Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 17

Thread: German News-february 2006

  1. #1
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    German News-february 2006

    Amerikanische Internet-Radios auf Hot Bird 1

    Die als Internet-Radios gestarteten Programme Club 977 The 80s Channel und Club 977 The Hitz Channel senden nun auch fuer Europa unverschluesselt via Satellit.
    Die beiden amerikanischen Sender werden ueber Transponder 11,304 GHz h (SR 27500, FEC 3/4) auf Hot Bird 1, 13 Grad Ost, uebetragen.
    Beide Programme waren bislang nur als Internet-Stream unter http://www.club977.com und http://www.club977hitz.com zu hoeren.
    Ferner werden die beiden Sender auch ueber die Satelliten ASIASAT 2, THAICOM 3 und INTELSAT AMERICAS 5 ausgestrahlt.
    Eingestellt wurden die Sendungen ueber HELLAS SAT 2, 39 Grad Ost.

  2. #2
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German News-february 2006

    PREMIERE HD-Abos ab sofort verfuegbar

    Wie angekuendigt hat der Pay-TV Sender PREMIERE sein HDTV-Paket gestartet.
    Das Bouquet besteht aus PREMIERE HD Film, PREMIERE Philips HD Sport und PREMIERE HD Thema (Discovery).
    Eingesetzt wird die neue MPEG4/H.264 Komprimierung unter Einsatz des DVB S2-Systems. Bis Mitte 2008 will PREMIERE rund 500.000 Abonnenten gewinnen.
    Das Paket wird vorerst nur via ASTRA 19,2 Grad Ost, 11,915 GHz h (SR 27500, FEC 9/10) in Nagravision 2 uebertragen und soll bis zur Fussball-WM auch in zahlreichen Kabelnetzen zu empfangen sein.
    Seit Beginn des Feldtestes am 3. Dezember 2005 konnten mehr als 1000 PREMIERE Abonnenten das PREMIERE HD-Angebot testen.
    Nach dem Pace DS 810 KP ist mit dem HUMAX PR-HD1000 jetzt der weltweit zweite HD-Receiver mit der neuen MPEG4/H.264- und DVB-S2-Technologie von PREMIERE zertifiziert worden. Noch im Januar werden groessere Receiver-Stueckzahlen von den Herstellern geliefert.
    Ab sofort koennen unter der Hotline 01805-123400 (12 ct/Min) Abonnements abgeschlossen werden.
    Die HD-Abos sind als Zusatzabonnemnts in Verbindung mit dem jeweiligen PREMIERE-Standardabo erhaeltlich. In Kombination mit PREMIERE KOMPLETT gibt es alle drei Abos bereits ab 12 Euro/Monat, je nach Abo werden die erforderlichen Digitalreceiver subventioniert ab 149 Euro angeboten.
    Auch alle Begegnungen der Fussball-WM 2006 werden bei PREMIERE HD Sport im hochaufloesenden Modus uebertragen.

  3. #3
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German News-february 2006

    Kabel Deutschland gewinnt Abonnenten

    Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland hat eine positive Bilanz fuer seine Pay-TV Pakete gezogen.
    Derzeit zaehlt KDG nach eigenen Angaben derzeit rund 400.000 Abonnenten. Zum 31. Dezember 2005 verbuchte Kabel Digital Home 260.000 Kunden, das Fremdsprachenpaket Kabel Digital International zaehlte 140.000 Zuschauer.
    Ein Jahr hatten nur 175.000 Abonnenten die Pakete von Kabel Deutschland bestellt.
    Waehrend in den ersten beiden Quartalen des Geschaeftsjahres 2005/2006 43.000 bzw. 50.000 Abonnenten gewonnen weden konnen, waren es im dritten Quartal bereits knapp 85.000.
    Davon haben sich allein 70.000 Abonnenten fuer Kabel Digital Home entschieden.
    Mit der Ausstrahlung der Fussball-Bundesliga ab der kommenden Saison erwarten die grossen Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland, ish und Iesy einen deutlichen Kundenzuwachs.

  4. #4
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German News-february 2006

    Discovery Channel uebernimmt XXP

    Am 1. Februar 2006 wird das Metropolenfernsehen XXP umstrukturiert. Neuer Hauptgesellschafter wird der amerikanische Medienkonzern Discovery, der bis zu 50 Millionen Euro fuer die Uebernahme bezahlen soll.
    Die bisherigen Eigentuemer Spiegel TV und DCTP werden als Minderheitsgesellschafter bei XXP an Bord bleiben.
    Das nachmittaegliche Fenster von TV Travel Shop (16:00 - 19:00 Uhr) wird durch die Neuausrichtung des Senders voraussichtlich wegfallen.
    Inhaltlich soll XXP kuenftig Dokumentationen fuer eine maennliche Zielgruppe praesentieren. Die medienrechtliche Zustimmung steht allerdings noch aus.
    XXP wird auch in Oesterreich, Luxemburg, Liechtenstein, Teilen der Schweiz und in Suedtirol in die Kabelnetze eingespeist und wird europaweit ueber ASTRA 19,2 Grad Ost, 12,633 GHz h, ausgestrahlt.
    XXP erreicht gegenwaertig knapp 25 Millionen Haushalte.

  5. #5
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German News-february 2006

    MTV Music startet bei Canal Digitaal

    Der juengste Musikkanal aus dem Hause Viacom, MTV Music, wird ab sofort auch als Bestandteil der Canal Digitaal-Plattform ausgestrahlt.
    Das Signal wird beispielsweise in Conax und Seca/Mediaguard 2 auf ASTRA 19,2 Grad Ost, 11,973 GHz v, ausgestrahlt.
    Das werbefreie Musikprogramm bietet aktuelle Hits aus den europaeischen Charts. In Deutschland ist MTV Music zumindest bis zum Fruehjahr 2006 Bestandteil des MTV unlimited-Paketes.

  6. #6
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German News-february 2006

    Arena vor Einigung mit grossen Privatsendern

    Der neue Rechteinhaber der Fussball-Bundesliga, Arena, steht offenbar kurz vor dem Abschluss der Verhandlungen mit einem grossen Privatsender.
    Derzeit befindet sich Arena in der Schlussphase der Gespraeche mit den Senderfamilien ProSiebenSAT1 und RTL Group ueber die Ausstrahlung von Bundesliga-Begegnungen im Free-TV. Dabei sollen neben der Begegnung am Freitag die beiden Sonntagsspiele der 1. Fussball-Bundesliga voraussichtlich bei RTL oder SAT1 gezeigt werden.
    Unterdessen hat Arena erneut die Vermarktung der Rechte im Pay-TV in Eigenregie unterstrichen.
    Eine entsprechende Lizenz wurde zwischenzeitlich bei den Landesmedienansalten beantragt, Gespraeche mit PREMIERE wiederholt abgelehnt.
    Ende Februar 2006 sollen Details zur Paket- und Preisstruktur veroeffentlicht werden.
    Die monatliche Abo-Gebuehr soll bei maximal 20 Euro liegen.
    Neben Einzelspielen bestimmter Vereine soll es auch ein Einsteigerpaket geben.
    Zum Saisonstart am 11. August 2006 sollen alle Angebote fuer Satelliten- und Kabelzuschauer zur Verfuegung stehen.
    Das Tochterunternehmen der Unity Media verfuegt ueber circa 7,8 Millionen Kunden. Dazu zaehlen 4 Millionen Abonnenten von ish in Nordrhein-Westfalen, 1,2 Millionen Kunden des Anbieters Iesy in Hessen und rund 2,6 Millionen Kunden des bundesweit aktiven Anbieters Tele Columbus.
    Im Geschaeftsjahr 2004/2005 wurde zum 30. September 2005 ein Umsatz von 795 Millionen Euro erwirtschaftet, die Nettoverschuldung wurde mit 2,2 Milliarden Euro ausgewiesen.

  7. #7
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German News-february 2006

    Blue Hustler wechselt ASTRA-Transponder

    Der Soft-Erotikakanl TV Hustler wechselt auf ASTRA 19,2 Grad Ost die Frequenz.
    Anstatt auf 12,382 GHz h wird nun auf 10,921 GHz h (SR 22000, FEC 5/6) im Rahmen der UPC Direct-Plattform gesendet.
    Blue Hustler sendet von 23:00 - 5:00 Uhr, in der uebrigen Zeit wird Viasat History ausgestrahlt.
    Der Wechsel wurde im Vorfeld der fuer den 10. Februar 2006 angekuendigten Aufschaltung des neuen tschechischen Spartenkanals CT4 Sport noetig. Das Programm wird neben UPC Direct auch ueber die CzechLink-Plattform senden.

  8. #8
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German News-february 2006

    SAT1 Regional auf neuer Frequenz

    Die Ausstrahlung der SAT1-Regionalprogramme erfolgt neuerdings ueber einen Transponder.
    Die werktags in der Zeit von 17:30 - 17:55 Uhr ausgestrahlten Magazine für Rheinland-Pfalz/Hessen, Hamburg/Schleswig-Holstein, Niedersachsen/Bremen sowie Nordrhein-Westfalen und die bundesweite Version von SAT1 senden ab sofort ueber ASTRA 3A, 23,5 Grad Ost, 11,515 GHz h (SR 27500, FEC 3/4).
    Testsendungen konnten bereits Ende vergangenen Jahres beobachtet werden.
    Bislang wurden fuer die Zuspielung der Informationssendungen digitale Einzeltraeger auf 23,5 Grad Ost eingesetzt, die nur waehrend der eigentlichen Sendezeit atkiv waren.
    Nach Transponder NEWS-Informationen soll die Zufuehrung in Kuerze nur noch ueber den neuen Transponder erfolgen.

  9. #9
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German News-february 2006

    Irischer TV-Kanal Channel 6 vorerst nicht bei Sky

    Der neue irische Unterhaltungskanal Channel 6 wird vorlaeufig nicht ueber die Sky Digital-Plattform zu empfangen sein.
    Gesendet wird damit nur ueber die Kabelnetze von NTL und Chorus. Erreicht werden vorerst nur rund 650.000 Haushalte.
    Die Forderungen von Channel 6, den EPG-Kanalplatz 105 zu erhalten, hatte British Sky Broadcasting abgelehnt. Das Programm will in erster Linie Spielfilme, Serien und Comedy praesentieren und eine maennliche Zielgruppe in der Altersgruppe 15 bis 35 ansprechen.
    Gesendet werden sollte urspruenglich gemeinsam mit RTE, TV3 und TG4 auf ASTRA 2D, 28,2 Grad Ost, 10,744 GHz h.

  10. #10
    RO-minatress Trinity's Avatar
    Join Date
    03-03-2005
    Location
    Near by Zyon
    Posts
    2,572
    Uploads
    443

    Re: German News-february 2006

    Aus VIVA Plus wird 2006 ein Comedy-Kanal

    Nach MTV2-Pop Channel wird auch der Musikkanal VIVA Plus aus dem Hause Viacom eingestellt. Im kommenden Jahr soll VIVA Plus in einen Comedy-Kanal umgestaltet werden.
    Dabei erhaelt Viacom Unterstuetzung vom groessten europaeischen Comedy-Produzent, der Koelner Produktionsgesellschaft Brainpool.
    "Da liegt es nahe, dass wir diese Kompetenz bei der Umwandlung unseres vierten Kanals nutzen", sagte MTV-Europachef Simon Guild.
    Das meldet die "Financial Times Deutschland".
    Dazu soll neben Brainpool auch Material des US-Senders Comedy Central begeisteuert werden.
    Viacom hatte bereits vor fuenf Wochen sich einen eigenstaendigen Comedy-Kanal fuer Deutschland "gut vorstellen koennen".
    Bereits nach dem Uebernahme von VIVA und VIVA Plus im Jahr 2004 hatte es Geruechte ueber die Streichung von zwei Musikprogrammen gegeben. MTV2 Pop wurde bereits am 10. September 2005 in Nick umgenwandelt, mit dem Ende von VIVA Plus wuerden nur noch MTV und VIVA den Musikmarkt in Deutschland bedienen.
    Guild nannte keinen Zeitplan, kuendigte die Umsetzung aber fuer das kommende Jahr an.

Page 1 of 2 12 LastLast

Similar Threads

  1. Formula 1 News (February):
    By <<ELVIS>> in forum English (UK)
    Replies: 53
    Last Post: 19-02-2008, 12:49:45
  2. Transponder Updates February 2006
    By kava in forum Channels and Transponders
    Replies: 133
    Last Post: 01-03-2006, 00:45:53
  3. Live Feeds February 2006
    By kava in forum Channels and Transponders
    Replies: 110
    Last Post: 01-03-2006, 00:36:00
  4. German-news(november)
    By Trinity in forum German / Deutsch
    Replies: 17
    Last Post: 07-11-2005, 19:02:52
  5. German-News
    By Trinity in forum German / Deutsch
    Replies: 230
    Last Post: 21-10-2005, 09:23:58

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •