Results 1 to 5 of 5

Thread: Devolo

  1. #1
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,526
    Uploads
    106

    Devolo

    Die Aachener Devolo AG, Anbieter Powerline-basierter Netzwerklösungen, hat am 8. April den Verkaufsstart des weltweit ersten auf dLAN-Technologie basierenden Sat-TV-Komplettpakets dLAN TV Sat 1300-HD bekannt gegeben. Das Set ermöglicht den Empfang von hochauflösenden, digitalen Satellitenfernsehen nach DVB-S2-Standard auf dem Fernseher und benötigt zwischen Sat-Schüssel und Receiver keine Kabel, da die Übertragung über die hausinterne Stromleitung stattfindet. Somit ist der Empfang von Satelliten-TV-Sendern in HD-Qualität in jedem Raum eines Hauses möglich, auch wenn dort kein Antennenkabel liegt. Eine Videorecording-Funktion mit Programmführer-Unterstützung speichert Filme direkt auf einer angeschlossenen USB-Festplatte.
    Anzeige

    Devolo nutzt zur Signalübertragung die Powerline-Technik, bei der die Daten über das hausinterne Stromnetz übertragen werden. Dabei sorgt das Leistungsmerkmal „Quality of Service“ dafür, dass das TV-Signal vom Satelliten bis zur Steckdose den Receiver in bestmöglicher Qualität erreicht. So lassen sich neben den TV-Sendern in PAL-Qualität (Standard Definition) auch freie, hochaufgelöste High-Definition-Programme (HDTV) empfangen. Für beste Übertragungsqualität zu TV-Gerät und Surround-Soundsystem verfügt der Devolo HD-Receiver über eine HDMI-Schnittstelle und einen digitalen Audioausgang. Für klassische Röhrenfernseher steht alternativ auch ein SCART-Anschluss bereit.

    Der Devolo dLAN TV Sat 1300-HD ist als Komplettpaket, bestehend aus Tuner, HD-Receiver, Fernbedienung sowie dem benötigten Zubehör wie Sat- und HDMI-Kabel ab sofort bei ausgewählten Fachhändlern für 399,90 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich. Das dLAN-TV-Sat-System lässt sich ohne Einschränkungen parallel zu einem dLAN-Heimnetzwerk betreiben, Devolo gewährt drei Jahre Garantie auf das Produkt.

  2. #2
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,526
    Uploads
    106

    Devolo mit Software-Update für Vianect Air-TV - HDTV in 720p drahtlos

    Der Powerline-Spezialist Devolo hat am Montag ein größeres Software-Update für alle Mac-Anwender des Drahtlos-Übertragungssystems Vianect Air-TV vorgelegt.

    Es funktioniert zusammen mit den Macintosh-Betriebssysteme OS-X 10.5 ("Leopard") sowie OS-X 10.6 ("Snow Leopard"). Die Lösung überträgt Bildschirm- und Toninhalte von Notebooks oder Desktop-Computern drahtlos auf ein TV-Gerät oder einen Projektor und ist auch für Windows-PCs zu haben.

    Die Übertragung ist für HD-Signale mit 720p beziehungsweise einer Auflösung von 1.400 x 1.050 Bildpunkten ausgelegt. Vianect Air-TV wird mit dem USB-Port des Computers verbunden, eine Empfangsstation über HDMI oder VGA-Stecker an den Fernseher angedockt. Das Audio-Signal lässt sich entweder via HDMI übertragen oder am Empfänger über eine 3,5 Millimeter kleine Klinken-Buchse ausgegeben.

    Devolo will mit dem Update einerseits den Funktionsumfang erweitert, außerdem die Stabilität der Treiber deutlich verbessert haben. Genaue Angaben dazu machte der Anbieter nicht. Für Windows-Anwender stehen ebenfalls aktuelle Treiberversionen zum Download bereit, hier unterstützt Devolo ebenfalls alle gängigen Betriebssysteme wie Windows XP, Vista und Windows 7 - letztere auch mit 64-Bit-Treibern.

  3. #3
    VIP Member fushkrujs's Avatar
    Join Date
    19-06-2009
    Posts
    2,585
    Uploads
    1,070

    Powerline-Settop-Box mit externem "CI+"-Satelliten-Tuner von Devolo

    Der Aachener Powerline-Spezialist Devolo AG rückt auf der kommenden Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin mit einer weiteren Hybrid-TV-Lösung an, die Satelliten-TV in HD-Qualität mit Video-on-Demand per Stromleitung verbindet.

    Der separate DVB-S2-fähige Tuner im neuen "dLAN home TV Sat 2400-CI+" getauften Set wird per Koax-Strippe mit dem LNB am Spiegel verbunden, für die Strecke zum Digital-Receiver kommt dann der heimische Stromkreislauf zum Einsatz. Die Verlegung von Kabeln innerhalb der Wohnung entfällt. Die Devolo-Settop-Box bereitet die Powerline-Daten am Fernseher wieder als audiovisuelle Signale auf.

    Erstmals kommt nun auch eine "CI+"-fähige Schnittstelle zum Einsatz. Damit lassen sich Pay-TV-Programme mit Einsatz von sogenannten Conditional Access Modulen (CAMs) und Smartcards der Anbieter empfangen. Bei Aufzeichnungen bzw. Archivierungen kennt "CI+" zahlreiche technische Restriktionen - auch für externe Datenspeicher über USB. Mit Unterstützung der Protokolle UPNP und DLNA ist der Devolo-Receiver zudem für den Empfang und Wiedergabe von Multimediadaten aus dem heimischen Netzwerk geeignet - sofern diese nicht kopiergeschützt sind.

    Was "dLAN home TV Sat 2400-CI+" kosten wird, ging aus einer Mitteilung am Freitag nicht hervor. Klar ist nur, dass das Set im August erscheinen soll.

  4. #4
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,526
    Uploads
    106

    Devolo stellt neuen TV-Sat-Multituner vor

    Mit dem TV-Sat-Multituner hat Devolo auf der CeBit eine neue Lösung für Sat-IP vorgestellt. Dank zweier TV-Tuner erlaubt das Gerät zudem den gleichzeitigen Empfang von zwei verschiedenen Fernsehprogrammen.

    Auf der CeBit 2013, die noch bis zum 9. März in Hannover stattfindet, hat der Hersteller Devolo seine aktuellen Produktneuheiten präsentiert. Mit dem neuen DLAN TV-Sat-Multituner setzt der Hersteller dabei unter anderem auf den neuen Sat-IP-Standard, mit dem Satelliten-Signale in TV-Signale umgewandelt werden, um diese im Heimnetzwerk an die Endgeräte weiterzuleiten. Der TV-Sat-Multituner verfügt dabei über zwei integrierte TV-Tuner, um so gleichzeitig verschiedene Fernsehsignale empfangen zu können. Auch das parallele Ansehen und Aufzeichnen von verschiedenen Programme wird so möglich.

    Auch das Kombinieren von zwei TV-Sat-Multitunern soll möglich sein, wodurch der Zuschauer bis zu vier Kanäle gleichzeitig empfangen kann. Durch die Unterstützung des neuen Sat-IP-Standards wird es mit dem Gerät möglich, ein SD- oder HDTV-Signal über die kostenlose DLAN TV-Sat-App auf mobile Endgeräte wie Laptops, Tablets oder Smartphones zu streamen. Erhältlich sein soll der DLAN TV-Sat-Multituner von Devolo ab Ende März 2013, wie der Hersteller gegenüber DIGITALFERNSEHEN.de mitteilte. Zum Preis wurden bislang allerdings keine Angaben gemacht.

  5. #5
    Super Moderator Saxon Lassiter's Avatar
    Join Date
    09-04-2011
    Posts
    1,307
    Uploads
    904

    Devolo-Multituner speist Satellitenempfang ins Stromnetz ein




    Einen Fernseher in jedem Raum – in vielen Haushalten scheitert diese Vorstellung an der limitierten Anzahl von Satellitenanschlüssen in Haus oder Wohnung. Die Firma Devolo will dem jetzt Abhilfe schaffen und bietet mit der eigens entwickelten dLAN-PowerlineTechnik die Möglichkeit das Satellitensignal in das hausinterne Stromnetz einzuspeisen.

    Benötigt wird dafür ein Tuner, der in der Nähe des Satellitenanschlusses angebracht werden muss. Durch den speziellen Multituner kann die Leistung des Satellitenempfängers ebenfalls erhöht werden: Mit einem Tuner können zwei Fernsehprogramme gleichzeitig empfangen werden, gegebenenfalls kann noch ein weiterer Tuner installiert werden, mit dem dann kombiniert vier Programme empfangen werden können.
    Zusammengefasst verwandelt Devolo mit der neuen Technik jede Steckdose im Hause in eine Antennendose. Dazu gibt es die Möglichkeit das Signal über ein WLAN-Netz auch kabellos zu verteilen, so können mit einer Devolo dLAN -TV-Sat-App auch Smartphones und Tablets (Android und iOS) zum Fernsehgerät werden.

    Das Herzstück der neuen Entwicklung ist jedoch der dLAn-TV-Sat-Multituner, der in Deutschland ab sofort für 199 Euro im Handel verfügbar ist.

    Q:inside-digital

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •