Results 1 to 5 of 5

Thread: Pctv

  1. #1
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,553
    Uploads
    106

    Pctv

    Eine Komplettlösung für die drahtlose Übertragung von DVB-T-Programmen (TV und Radio) innerhalb des heimischen Netzwerkes per WLAN bietet PCTV Systems aus Braunschweig in Form einer WLAN-DVB-T-Sendestation mit dem Namen „w-lantv 50n“ an. Neben einem DVB-T-Stick, der an die DVB-T-Sendestation angeschlossen wird, ist im Kit ebenfalls der für die Wiedergabe am PC, Notebook oder Netbook notwendige USB-Dongle sowie die zugehörige TVCenter 6-Software enthalten. Wie das Unternehmen am 4. Februar mitteilte, kostet das „w-lantv 50n“ 129,99 Euro (UVP D/A; CH 189,95 CHF) und ist ab sofort im Handel verfügbar.

    Der im Paket enthaltene w-lantv 50n Access Point (802.11n mit WPA, WPA2, WPS, WEP 64/128 Bit Verschlüsselung) wird im Haus an einer empfangsstarken Stelle platziert. Der am Access Point angeschlossene PCTV nanoStick Solo (DVB-T-Empfänger) liefert das Eingangssignal, welches drahtlos auf einem eigenen wählbaren Kanal per WLAN im Haus verteilt wird. Für den Empfang am PC, Notebook oder Netbook ist der w-lantv 50n USB Dongle (WLAN-Stick) zuständig. In wenigen Schritten eingerichtet, lassen sich damit unabhängig von der DVB-T-Empfangsleistung am Standort des Computers per WLAN DVB-T-Programme wiedergeben und aufzeichnen. Von der Lösung wird auch Windows 7 (MediaCenter) unterstützt. Alternativ lässt sich der USB-Dongle zudem als klassischer WLAN-Stick an einem PC, Notebook oder Netbook verwenden.

    Im Lieferumfang sind enthalten: ein PCTV nanoStick Solo USB 2.0 TV Tuner Stick für DVB-T (73e SE), w-lantv 50n Access Point, w-lantv 50n USB-Dongle, Mini-Stabantenne (für den Anschluss am PCTV nanoStick), ein USB-Verlängerungskabel, Netzteil und eine CD mit TVCenter 6.

  2. #2
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,553
    Uploads
    106

    PCTV: Mini-HDTV-Stick für 80 Euro - Satelliten-Tuner fürs Notebook

    Der Hersteller PCTV hat am Freitag den nach eigenen Angaben kleinsten USB-Stick für den Empfang von hochauflösendem Satellitenfernsehen an PC oder Notebook vorgestellt.

    Das DVB-S2-taugliche Modell ist mit 120 x 30 x 18 Millimetern etwa so groß wie ein Textmarker, empfängt und zeichnet alle unverschlüsselt ausgestrahlten HD-Programme wie Servus-TV-HD, Arte-HD, ZDF-HD Das Erste HD oder Anixe-HD auf.
    80 Euro bzw. 120 Schweizer Franken kassiert der Anbieter, mitgeliefert werden IR-Fernbedienung, ein externes Netzteil und die TV-Software "TVCenter 6". Auch das Windows 7 Media Center wird unterstützt.

    Beim Betrieb an einem aktiven Multischalter ist die Stromversorgung in der Regel über den USB-Anschluss möglich, das externe Netzteil wird nicht benötigt.

    Die Software verfügt über Vollbildmodus oder skalierbares Fenster, die Aufnahmeprogrammierung per EPG inklusive Serienaufnahmen und das Anhalten von laufenden TV-Sendungen sowie deren Fortsetzung zu einem späteren Zeitpunkt per Timeshift-Funktion. Aufzeichnungen von HDTV-Sendungen erfolgen im nativen AVC/H.264-Videoformat.

    Der PCTV DVB-S2 Stick unterstützt Computer mit Microsoft Windows 7 oder Windows Vista sowie Windows XP (32 Bit, SP3) und setzt für den HDTV-Empfang mindestens einen Rechner in der Leistungsklasse eines 2,6 GHz Multi-Core Prozessors voraus.

  3. #3
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,553
    Uploads
    106

    USB-Stick für DVB-T, DVB-C und analoges Fernsehen - 100 Euro

    Der Hersteller PCTV Systems bringt mit dem Quatro Stick nano 520e einen TV-Stick in den Handel, der analoges Kabelfernsehen, DVB-T, DVB-C und UKW-Radio empfangen kann. Außerdem unterstützt er die Aufnahme und Wiedergabe von HDTV, wie der Hersteller am Dienstag mitteilte.

    Der Stick nimmt via USB-Anschluss mit einem PC oder Notebook Kontakt auf. Zum Lieferumfang gehört die Software "TVCenter 6" und "DistanTV". Damit stehen dem Anwender auch ein Elektronischer Programmführer (EPG), Videotext und zeitversetztes Fernsehen zur Verfügung.

    Analoge Videoquellen lassen sich über das mitgelieferte AV-Kabel anschließen, um Videomaterial zu digitalisieren. Zu den unterstützen Videoformaten gehören unter anderem MPEG-2 und H.264 AVC.

    Per "DistanTV mobile" kann das vom PCTV Quatro Stick am PC zu Hause empfangene Programm per Internetverbindung (W-LAN, UTMS) auf ein iPhone oder iPad von Apple übertragen.

    Der USB-Stick ist ab sofort für knapp 100 Euro erhältlich.

  4. #4
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,553
    Uploads
    106

    HD-Rekorder für Sat-Receiver und Spielekonsole

    Der Hersteller PCTV Systems hat am Mittwoch einen externen HD-Rekorder vorgestellt, der hochauflösende Signale im YUV-Standard entgegennimmt, digitalisiert und dann an einen angedockten PC via USB 2.0 weiterreicht.

    Anschließen lassen sich nicht nur Settop-Boxen mit einem entsprechenden Ausgang, sondern auch Blu-ray-Player und Spielekonsolen.

    Aufzeichnen lässt sich allerdings nur dann, wenn die Wiedergabe von HD-Material über analoge Ausgänge nicht durch eine verbraucherunfreundliche Technologie unterdrückt wird. 200 Euro will PCTV kassieren für die mit "HD Game Recorder" bezeichnete Box kassieren.

    Im inneren werkelt ein Encoder-Chip, der die Videodaten in Echtzeit ins H.264-Format mit 640 x 480 Pixel, 1.280 x 720 Pixel progressiv bzw. 1.980 x 1.080 Pixel Interlaced bei variablen oder konstanten Bitraten zwischen einem und 13,5 MBit/s umwandelt. Per Loop-Through-Funktion lassen sich Audio- und Videosignale über separate Buchsen durchschleifen. Auch Eingänge für S-Video- und FBAS-Signale sind vorhanden, die jedoch maximal PAL-Auflösung mit 720 x 576 Pixel entgegennehmen.

    Eine Software für den PC und Mac wird dem Konverter mitgeliefert. Damit lassen sich Clips dann beispielsweise bei YouTube speichern oder DVDs brennen.

  5. #5
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,553
    Uploads
    106

    Firmware-Update für Broadway HD-S2 und Broadway TD

    Neuerungen der Version 3.2 gegenüber der Version 3.1

    Diese Firmware bietet die folgenden Erweiterungen im Vergleich zu Vorgängerversionen:

    • erweiterte EPG Benutzeroberfläche
    • vorläufige DLNA Unterstützung (BETA Funktion)
    • Ermöglicht den File Download aus der Gallery
    • Profilauswahl im Playerwindow
    • Überarbeitetes Einstellungs- und Adminmenü


    Broadway Wiedergabe auf Android-Geräten

    Aufgrund der Abkündigung des Flash-Plugins für Android-Geräte durch Adobe sahen wie uns gezwungen die Wiedergabefunktionalität für Android-Geräte anzupassen bzw. zu erweitern.

    Sollten sie bereits ein Android-Gerät besitzen, das das Adobe Flash Plugin installiert hat, so wird Ihr Broadway auch weiterhin uneingeschränkt mit diesem Gerät funktionieren.
    Bei Neugeräten werden Sie das Adobe Flash-Plugin nicht mehr installieren können. Für diesen Fall haben wir die Wiedergabemöglichkeit erweitert. Allerdings ist die neue Funktionalität an bestimmte Android Versionen gekoppelt.
    Aus technischer Sicht wird das HTML 5.0 Video tag benutzt. Hierbei werden Daten im MPEG Transport Stream Format mit H.264 kodierten Videodaten übertragen, die Android nativ darstellen kann. Nachfolgend eine Übersicht der Broadway-Kompatibilität der verschiedenen Androidversionen:
    ■ Android Version 2.1 (Eclair) und älter: nicht kompatibel zu Broadway
    ■ Android Version 2.2 (Froyo) - Version 4.0 (ICS): Adobe Flash Player/Plug-in erforderlich. Falls Sie den Flash Player download über die Suche des Google Play Store nicht erreichen können, probieren Sie bitte den Zugriff über http://get.adobe.com/de/flashplayer/
    ■ Android version 4.1 (Jelly Bean): HTML-5 Support; kein Adobe Flash Player/Plug-in verfügbar und erforderlich

    Obwohl sich die Implementierung auf Broadway streng an Google's Spezifikation hält, mussten wir während der Testphase feststellen, das sich nicht alle Android-Geräte an diese Spezifikation halten und somit nicht mit Broadway funktionieren können.

    Bitte schicken Sie uns in solchen Fällen eine Email (support@pctvstems.com) mit der Beschreibung Ihres Gerätes.
    Attached Files Attached Files

Similar Threads

  1. Decoder TNT avec PCTV --
    By youri89 in forum French / Français
    Replies: 1
    Last Post: 30-12-2006, 12:24:50
  2. Pctv Sat 400 E Usb
    By amersadi in forum General Discussions: DVB-PCI Cards
    Replies: 3
    Last Post: 05-05-2006, 18:32:52
  3. pinacle pctv sat
    By cracra in forum DVB-PCI Card Files
    Replies: 6
    Last Post: 11-12-2005, 01:55:05
  4. Pinnacle Pctv sat
    By skotri in forum General Discussions: DVB-PCI Cards
    Replies: 5
    Last Post: 27-10-2005, 08:16:58

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •