Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 17

Thread: Nanoxx

  1. #1
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,458
    Uploads
    106

    Nanoxx

    Zur HDTV-Regelausstrahlung von ARD und ZDF am 12. Februar will der deutsche Receiver-Hersteller Nanoxx zwei neue Modelle für den Empfang hochauflösender Programme in den Markt bringen. Dies teilte das Unternehmen am 22. Januar mit. Demnach ist die HDTV-Einsteigerbox „Nanoxx Alpha HD“ mit zwei Conax-Kartenlesern sowie mit einer USB-2.0-Schnittstelle ausgestattet und kostet 169 Euro (UVP).
    Anzeige

    Als Gegenpart zu dem Einsteigermodell bietet das Unternehmen den „Nanoxx Omega HD“ als bislang bestausgestatteten Receiver, teilte Nanoxx weiter mit. Die neue Set-Top-Box ist beispielsweise mit HD-Twin-Tuner und einer PVR-ready-Funktion ausgerüstet und unterstützt Dolby Digital Plus, HDMI 1.3 sowie eine Bildauflösung von bis zu 1080p. Zudem kann der „Omega HD“ MHEG-5-Anwendungen verarbeiten und Dateien im Matroska-Container (MKV) bis zu einer Full-HD-Auflösung von 1080p wiedergeben.

    Über einen integrierten Mediaplayer können auch Standards wie AVI (XVID) und hochaufgelöste JPG-Fotos, MP3 sowie mit Musik untermalte Fotoshows am Fernseher wiedergegeben werden. Auch das Streamen einzelner Dateien wie Filme und Sendungen von Box zu Box oder von Box zum Heimcomputer und umgekehrt ist möglich.

    Der „Omega HD+“ sei für den Empfang der über die Satellitenplattform HD+ verbreiteten Sender vorbereitet. Dies werde mittels des neuen, ab Anfang März erhältlichen CI+-Moduls ermöglicht, hieß es. Der Preis für „Omega HD+“ betrage 479 Euro (UVP).

  2. #2
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,458
    Uploads
    106

    Nanoxx: Neue HDTV-Receiver

    Der Omega HD+ ist für den Empfang von "HD+"-Sendern vorbereitet. Dies ermöglicht ein ab Frühjahr erhältliches "CI+"-Modul. Das Gerät unterstützt Auflösungen bis 1.080p und verfügt unter anderem über HDMI-Anschlüsse, einen HD-Twin-Tuner und eine PVR-Ready-Funktion. An der Rückseite stehen für Multimedia-Anwendungen eine Netzwerk-, eine eSATA- sowie zwei USB-Schnittstellen bereit. An der Front befindet sich ein weiterer USB-Anschluss.

    Die Box kann unter anderem MHEG-5-Anwendungen verarbeiten. Dabei handelt es sich um Hypermedia+-Inhalte. Außerdem gibt der Receiver auch Dateien im Matroska-Container (MKV) bis zu einer Full-HD-Auflösung von 1.080p wieder. Über den integrierten Mediaplayer können auch Standards wie AVI (Xvid) und JPG-Fotos, MP3-Dateien sowie mit Musik untermalte Fotoshows am Fernseher wiedergegeben werden. Das Streamen einzelner Dateien wie Filme und Sendungen von Box zu Box oder von Box zum Heimcomputer und umgekehrt ist möglich. Die Omega HD+ ist ab sofort für rund 480 Euro erhältlich.

    Der HDTV-Satellitenreceiver Alpha HD ist mit zwei Conax-Kartenlesern sowie mit einer USB-2.0-Schnittstelle ausgestattet. Die maximal unterstützte Auflösung liegt bei 1.080i. Als weitere Anschlüsse stehen SCART und S-Video zur Verfügung. Ausstattungsmerkmale sind ein elektronischer Programmführer (EPG) und 5.000 Speicherplätze. Der integrierte Mediaplayer kann JPEG-Fotos wiedergeben. Der Preis für die Box liegt bei rund 170 Euro.

    Im Internet bietet Nanoxx einen Entwicklungsplan an, der geplante Systemerweiterungen und -verbesserungen für die kommenden Monate anzeigt. So ist für die Omega HD+ neben der "CI+"-Modul-Zertifizierung auch die Möglichkeit eines Zugriffs auf das Internet sowie auf YouTube-Inhalte mittels eines integrierten Browsers vorgesehen.

  3. #3
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,458
    Uploads
    106

    NanoXX Omega HD+: neue Software

    10.05.2010: Software Version 1.17

    * Media Player Verbesserung: es kann eine Wiedergabe Liste mit mehreren Dateien erstellt werden und eine Wiederholungsfunktion wurde integriert. Bedienung: Wählen Sie im Datei Manager mit der roten Taste mehrere Dateien aus und drücken Sie dann die OK Taste, um die Wiedergabe zu starten. Die gewählten Dateien sind dann bereits in der Wiedergabe Liste. Während der Wiedergabe können weitere Dateien mit der blauen Taste hinzugefügt werden. Die Wiederholungsfunktion wählen Sie mit der Taste REPEAT auf der Fernbedienung aus (Ja, Nein, Alle).
    * Datei Verwaltung verbessert: Es können mehrere Dateien ausgewählt werden, um diese dann auf einmal zu kopieren oder zu löschen (rote Taste der Fernbedienung).
    * Schneller Vor- und Rücklauf bei HDTV Aufzeichnungen und Video Dateien (H.264) verbessert.
    * Der zuletzt gewählte EPG Modus (Mehrkanal oder Einzelkanal EPG) wird gespeichert und beim nächsten Aufrufen des EPGs wieder angezeigt.
    * Radio Aufzeichnungen werden in den Ordner /radios gespeichert.
    * Französische On-Screen-Menü Sprache hinzugefügt.
    * Fehlerbehebung: Absturz bei Ocko TV auf dem Satellit Astra 23.5° Ost.
    * Fehlerbehebung: Bei Vorauswahl eines bestimmten Satelliten in der Kanalliste (gelbe Taste) wurde teilweise ein falscher Sendername sowie falsche Senderinformationen angezeigt.
    * Fehlerbehebung: Mehr als 3000 Sender konnten nicht korrekt gespeichert werden, es erschien immer "Programm" als Sendername.
    * Fehlerbehebung: spontane Anzeige des Datei Manager Fensters während der Wiedergabe.

    Download: http://www.nanoxx.eu/omega.html

  4. #4
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,458
    Uploads
    106

    03.08.2010: Software Version 2.00 mit CI+ für NanoXX Omega HD+

    Die CI+ Funktionen wurden implementiert und es können nun CI+ Module verwendet werden. CI+ Module werden automatisch verifiziert. Bitte beachten Sie, dass die Sendebetreiber der verschlüsselten HDTV Sender der HD+ Plattform eine Aufzeichnung der HD Programme nicht erlauben und das zeitversetzte Fernsehen (Timeshift) auf maximal 90 Minuten begrenzen.

    Hinweis: In dieser Software Version wurde die Möglichkeit, Aufzeichnungen entschlüsselt abzuspeichern, vorerst deaktiviert, um weitere Verzögerungen zur Veröffentlichung der CI+ Firmware zu vermeiden. Es ist geplant, diese Funktion bereits im nächsten Firmware Upgrade wieder zu aktivieren, damit Aufzeichnungen von herkömmlich verschlüsselten (CI1.0) HDTV Programmen auch wieder während der Aufnahme in eine entschlüsselten Datei gespeichert werden können. Sollten Sie aktuell ein CI 1.0 Modul verwenden (z.B. Alphacrypt, Cryptoworks, usw) empfehlen wir, zunächst nicht auf die CI+ Firmware 2.xx zu wechseln.

  5. #5
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,458
    Uploads
    106

    OMEGA HD+: Weltweit erster CI-PLUS-zertifizierter Full-HD-Twin-Tuner

    Der NanoXX OMEGA HD+, hat die CI+-Zertifizierung durch das Testcenter des dafür zuständigen Lizenzunternehmens Digital TV Labs aus Großbritannien erhalten. „Nach langem und äußerst gespanntem Warten freuen wir uns sehr, nun endlich das Zertifikat in den Händen zu halten“, erklärte Marcel Hofbauer, Gründer von NanoXX aus Liederbach am Taunus. Damit ist die deutsche Receivermarke für den Einsatz bei allen Pay-TV-Providern gerüstet, die auf CI oder CI+ setzen, da die Box beide Systeme unterstützt. Nun kann auch das handelsübliche HD+-CI+-Modul inklusive einer HD+-Smartcard verwendet werden. „Auch der Pay-TV-Anbieter Sky prüft derzeit die Verwendung von CI+-Modulen. Hierfür ist der OMEGA bereits ebenfalls gerüstet“, betonte Hofbauer.

    Den Antrag auf CI+-Zertifizierung hatte das Unternehmen bereits im Winter gestellt. Erst nach mehrmaligen Verschiebungen war ein Test-Fenster beim Lizenzunternehmen frei geworden, das Gerät auf Herz und Nieren getestet und die Lizenz erteilt worden. „Nun mussten noch von unseren Technikern die Produkt-Keys in die aktuelle Firmware implementiert werden. Dies war leider sehr aufwendig und zeitraubend“, erklärte der NanoXX-Chef weiter.

    Die bereits im Markt befindlichen OMEGAs können ab sofort mit einem Firmware-Upgrade CI+-tauglich gemacht werden. „Bei angeschlossener Internetverbindung gibt es eine regelmäßige Upgrade-Funktion für aktuelle Firmware. Unter www.nanoxx.eu/omega lassen sich die Updates zudem auch manuell herunterladen und ganz einfach auf die Box aufspielen. Hier findet der User auch die weiteren regelmäßig erscheinenden aktuellen kostenlosen Firmware-Upgrades sowie den Software-Entwicklungsplan“, erklärte der NanoXX-Chef weiter.

    Nun steht das nächste per kostenlosem Update zur Verfügung stehende Feature an. Dazu verriet Hofbauer: „In naher Zukunft wird für alle OMEGA-HD+-Besitzer ein Internetbrowser sowie eine You-Tube-Funktion ohne Aufpreis zu haben sein.“

    Außerdem teilte der NanoXX-Chef mit, dass alle NanoXX-HD-Sat-Receiver „3D-ready“ sind. Hofbauer: „Wir haben bereits alle betreffenden NanoXX-Boxen über den 3D-Demokanal auf Astra 23,5° Ost getestet und waren sehr erfreut über die im Vergleich zu anderen Herstellern ultrascharfe Bildqualität.“

  6. #6
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,458
    Uploads
    106

    Omega HD+: Software Version 2.01

    Die seit Firmware Version 2.00 neu hinzugefügten CI+ Funktionen wirken sich leider auch auf nicht CI+ verschlüsselte Programme aus. Diese Logik Fehler werden erst im Alltagsbetrieb sichtbar und natürlich schnellstmöglich beseitigt. Hierbei sind wir auf genaue Fehlerbeschreibungen von Usern angewiesen. Wir bitten um Verständnis, dass innerhalb weniger Tage bereits das nächste Firmware Upgrade durchgeführt werden muss. Bitte sichern Sie auch Ihre Kanalliste, um einen Datenverlust auszuschließen und führen Sie gegebenenfalls einen Werksreset durch (Menü System Service) falls es zu unvorhergesehenem Fehlverhalten kommt.

    • Entschlüsselte Aufnahmedateien bei Nicht-CI+ Sendungen wieder möglich.
    • Timeshift Retention Limit jetzt nur bei CI+Sendungen.
    • CAM-Menüfenster vergrößert, um einige CI+ Menü Informationen besser darzustellen.
    • Bei Aufnahmeversuch von geschützten Inhalten erscheint das Fenster „Copying Prohibited, Can not be recorded“. Das Zusammenspiel von CI+ und CI-CAM bei gleichzeitigem Betrieb von z.B. HD+ Smartcard und Sky Deutschland Smartcard muss noch verbessert werden. Das CI+ CAM muss herausgenommen werden, um eine Aufnahme von Sky-Programmen mit Alphacrypt-Modul (CI-CAM) durchführen zu können. Dies wird in Kürze mit einem weiteren Firmware Upgrade behoben.

  7. #7
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,458
    Uploads
    106

    NanoXX Omega HD+: Software Version 2.04N+

    Die folgenden Verbesserungen sind in dieser Firmware Version enthalten:

    • Tonproblem bei Aufzeichnungen von in Cryptoworks verschlüsselten Programmen behoben (getestet auf ORF Programmen mit Technicrypt Modul, Alphacrypt Modul und SCM Cryptoworks Modul).
    • Das Umschalten während der Aufzeichnung eines verschlüsselten Programms war nicht möglich. Es ist nun möglich auf ein Free-To-Air Programm umzuschalten und auf Wunsch auch dieses parallel aufzuzeichnen. Es können also ein verschlüsseltes Programm und ein unverschlüsseltes Programm aufgezeichnet werden und dann auch noch auf ein weiteres unverschlüsseltes Programm innerhalb des Transponders gewechselt und dort dann zusätzlich auch noch Timeshift aktiviert werden (also eine 3. Aufzeichnung, die im Hintergrund läuft, um das laufende Programm zeitversetzt ansehen zu können)
    • Festplatten Prüfroutinen verbessert. Hierdurch werden verschiedene Timer Probleme behoben, die bei einigen Festplattenmodellen auftraten.
    • UPnP Betrieb verbessert. Die Übertragungsgeschwindigkeit beim Laden von Dateien von einem UPnP Server im Netzwerk wurde erhöht. Der Ordner /videos ist nun standardmäßig der freigegebene Ordner im Heimnetzwerk, so dass Aufzeichnungen ganz einfach über die Geräte Homepage vom PC aus geladen werden können. Die TS Dateien lassen sich z.B. mit dem kostenlosen Freeware VLC Mediaplayer am PC abspielen.
    • Anzeige im Menü Multimedia verbessert. Ab jetzt wird zusätzlich grafisch dargestellt, wie viel Speicherplatz bei dem jeweiligen Speichermedium schon verwendet wurde und noch zur Verfügung steht.

  8. #8
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,458
    Uploads
    106

    Omega HD+: Software Version 2.05N+

    Die folgenden Verbesserungen sind in dieser Firmware Version enthalten:

    • 2-CAM-Betrieb: A/V-Dekodierprobleme behoben.
    • 2-CAM-Betrieb: unnötiges Erscheinen von MMI geblockt.
    • 2-CAM-Betrieb: Jugendschutz PIN-Eingabeproblem behoben (Alphacrypt CAM & Sky-Karte).
    • 2-CAM-Betrieb: „Copying Prohibited“-Problem bei Aufnahmeversuch von CI-Kanälen bei Parallelbetrieb mit CI+CAM - behoben.
    • Sky Multifeed (Optionstaste): Fehlfunktion bei Dynamic Subfeeds (z.B. samstägliche Bundesliga- oder Formel 1-Subfeeds) - behoben.
    • UPnP Geräte Homepage: Datei-Index bei mehr als 10 Dateien im Ordner falsch geordnet (falsche Datei kopiert) - behoben.
    • EPG/Info: Darstellungsproblem bei langen Programminfos (Sätze nicht komplett), Scroll-Bar und Darstellung von Datum verbessert.
    • Nach Booting: Wenn System-Uhr nicht initialisiert ist und TDT-Sync „No“ eingestellt, falsche Uhrzeit gezeigt - verbessert. (zuerst empfangene TDT-Zeit gespeichert).
    • Bei Kanal-Editiermenü und Dateimanager: Aufgabe (Task) Reihenfolge geändert (jetzt „Einfügen“ an 2. Stelle). Zuletzt betätigte Aufgabe wird gespeichert.

  9. #9
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,458
    Uploads
    106

    Omega HD+: Neue Firmware Version Version 2.06N+ verfügbar

    Die folgenden Verbesserungen sind in dieser Firmware Version enthalten:

    • Unicable Steuerung implementiert.
    • Kernel Update zur weiteren Verbesserung der Festplatten-Initialisierung. Bitte nach dem Neustart die Abfrage nach OS KERNAL UPDATE mit Ja bestätigen! Auf keinen Fall die Stromzufuhr unterbrechen, sondern einfach abwarten, bis der Update Prozess sich von alleine beendet!
    • Änderung in der Kanallisten-Verwaltung. Bitte überprüfen Sie nach dem Firmware Upgrade unbedingt Ihre Antennen Einstellungen. Bei 22kHz muss bei handelsüblichen Sat-Anlagen auf AUTO eingestellt sein, da sonst nicht zwischen Low und High Band umgeschaltet wird!
    • Standard Programmlisten für Deutschland, Österreich und Schweiz aktualisiert. Wir empfehlen nach erfolgtem Firmware und Kernel Upgrade die Werkseinstellungen im System Service Menü zu laden. Achtung! Bitte sichern Sie NACH dem Firmware und Kernel Update aber VOR einem Werksreset Ihre persönliche Kanalliste, da diese beim Laden der Werkseinstellungen gelöscht wird. Wir empfehlen die Verwendung einer der Standardprogrammlisten. Es sind folgende Kanallisten hinterlegt: Deutsch nur Astra, Deutschland Astra+Hotbird, Austria nur Astra, Austria Astra+Hotbird, Schweiz Hotbird+Astra.

  10. #10
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,458
    Uploads
    106

    Omega HD+: Neue Firmware Version Version 2.07N+ verfügbar

    Software Version 2.07N+
    Die folgenden Verbesserungen sind in dieser Firmware Version enthalten:

    • Twintuner mit 2 Sat-Anschlüssen: nun gleichzeitig eine entschlüsselte Aufnahme eines verschlüsselten Programms (z.B. ORF1 HD SF1 oder ein Sky Programm) und Umschalten + Aufnahme eines weiteren Free-to-Air Programms möglich. Zur Zeit kann der weitere Free-to-Air Kanal nur über die OK Taste ausgewählt werden und nicht über die Programm + oder - Taste.
    • Unicable: Axing Unicable Multischalter SCR Frequenzen hinzugefügt.
    • Vertikale Zeit Achse im EPG Mehrkanal Modus implementiert.
    • S/PDIF Verzögerung nun bis 1000ms einstellbar.
    • Auch MP4 Dateien können nun über UPnP von einem UPnP Server in den freigegebenen UPnP Ordner des OMEGA geladen werden.
    • Fehlermeldung des HD+ CI+ Moduls bei Programmen von anderen PayTV in demselben Verschlüsselungsverfahren (z.B. Sky Deutschland) unterdrückt.
    • Letzte Position bei Stoppen einer Dateiwiedergabe wird nun auch automatisch bei Ausschalten des OMEGAs gespeichert und kann bei erneutem Aufrufen der Datei angewählt werden.
    • Sofort-Aufnahme einer laufenden Sendung nun auch direkt im EPG möglich. Einfach die blaue Taste drücken.
    • Lautstärke nun auch über die Rechts / Links Tasten des Cursors regelbar.
    • Vorlaufzeit bei Timerstart aus dem Standby von 2 Minuten auf 4 Minuten erhöht, damit genügend Zeit auch für die Initialisierung sehr großer Festplatten ist, um Timer Start Problemen durch verschiedene Festplatten entgegenzuwirken.
    • Timer Programmierung im EPG nun über die rote Taste.
    • Software Bereinigung zur Vermeidung von "System Halts". Weitere Bereinigungen sind in Arbeit. User, die reproduzierbare Abläufe beschreiben können, bitten wir, uns ein detailliertes Email zu senden, damit weiterhin auftretende Systemausfälle schnellstmöglich behoben werden können.
    • Falls nach dem Firmware Upgrade ein Hinweis erscheint, dass ein Kernel Update durchgeführt werden kann, bitte unbedingt mit JA bestätigen und den Kernel Update Prozess abwarten, der OMEGA startet danach automatisch neu! Bitte während eines Update Prozesses NIEMALS die Stromzufuhr unterbrechen!

Page 1 of 2 12 LastLast

Similar Threads

  1. Question Logging με Protek ή NanoXX.
    By geocoun in forum Greek / Ελληνικά
    Replies: 55
    Last Post: 04-11-2009, 22:35:49
  2. New NanoXX keys
    By maosat in forum Satellite Receivers A to Z
    Replies: 2
    Last Post: 01-06-2009, 21:30:15
  3. nanoxx
    By cracra in forum French / Français
    Replies: 1
    Last Post: 13-06-2007, 11:25:46

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •