Results 1 to 2 of 2

Thread: Grundig

  1. #1
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,553
    Uploads
    106

    Grundig

    Grundig Sat Systems (GSS) GmbH hat am 20. Januar das neue Modul HDC 480 CI AV für die kompakte Kopfstation STC 160 vorgestellt. Hierbei handelt es sich um einen QPSK-AV-Umsetzer (digitales Satelliten-Signal, QPSK-moduliert, auf analoges AV-Signal) mit vier Empfangsteilen (Tunern). Das Modul setzt entsprechend von vier QPSK-Transpondern je ein Programm in ein AV-Signal um. Es ist zusätzlich mit vier Common Interface (CI)-Schnittstellen ausgestattet, die in Verbindung mit je einem CA-Modul (Conditional Access) und einer Smartcard eines Programmanbieters die Möglichkeit schaffen, verschlüsselte Programme zu empfangen.

    Die HDC 480 CI AV ergänzt die Modul-Palette für die kompakte GSS-Kopfstation STC 160. Die STC 160 ist bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis leistungsfähig und flexibel einsetzbar. Sie ist modular aufgebaut und dient der Umsetzung von bis zu 16 digitalen Sat-TV-Programmen.

  2. #2
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,553
    Uploads
    106

    Neuer "HD+"-Receiver von Grundig - GR 41010 für 250 Euro

    Der Hersteller Grundig hat am Dienstag mit dem Modell GR 41010 HD+ einen neuen Satelliten-Receiver vorgestellt, der auch den Empfang der verbraucherunfreundlichen "HD+"-Plattform von SES Astra unterstützt.

    Das Gehäuse kommt mit einem Frontpanel-Rahmen aus Aluminium in Acryl-Optik. An Bord ist außerdem ein VF-Display mit zwei mal 24 Zeichen, zur Anzeige der Sendernamen sowie den Programminformationen.

    Mit Hilfe der USB-Buchse lässt sich der Receiver durch Anschluss einer externen Festplatte zu einem digitalen Videorecorder erweitern. Aber Achtung: Das hängt bei "HD+"-Sender vom Wohlwollen der beteiligten Sender ab. Die Plattform verweist in ihren Spezifikationen auf zahlreiche Restriktionen, so können beispielsweise Aufnahmen auch komplett unterbunden werden.

    Eine "HD+"-Karte mit einer zwölfmonatigen Freischaltung liegt bei, diese kostet im zweiten Jahr 50 Euro (Verlängerung) bzw. 55 Euro bei einer neuen Smartcard. Der Grundig GR 41010 HD+ kostet 250 Euro, im ersten Quartal aufgrund einer Sonderaktion nur 230 Euro. Aktuell wird die Box bei Versandhändlern für 280 Euro geführt. Sie wird vom Hersteller SM Electronic produziert, der unter anderem auch für seine Eigenmarke Skymaster bekannt ist.

Similar Threads

  1. Info Grundig receiver
    By sandrije in forum ex-Yugoslav Languages
    Replies: 0
    Last Post: 17-12-2008, 15:40:26
  2. Grundig dtr6000s
    By doradoo in forum Grundig
    Replies: 0
    Last Post: 22-08-2008, 12:42:29
  3. dtr 1100 grundig
    By daddymoon in forum Grundig
    Replies: 0
    Last Post: 18-09-2006, 12:35:37
  4. Grundig Tools
    By Satty in forum Grundig
    Replies: 0
    Last Post: 09-10-2005, 20:36:20
  5. Grundig Firmware
    By Satty in forum Grundig
    Replies: 0
    Last Post: 09-10-2005, 20:35:49

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •