Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 18

Thread: Triax

  1. #1
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    22,449
    Uploads
    102

    Triax

    Mit dem SR 110 HDMI hat Triax einen neuen Satelliten-Receiver auf den Markt gebracht, mit dem alle unverschlüsselten SD-Fernseh- und Hörfunkprogramme empfangen werden können. Dies teilte das Unternehmen am 3. November mit. Der Receiver, der sich nach dem Plug-and-play-Prinzip in Betrieb nehmen lässt, besitzt eine HDMI-Schnittstelle mit Upscaling-Funktion (576p, 720p), einen YUV-Komponenten-Ausgang sowie zwei Scart-Buchsen. Über einen koaxialen AC-3-Ausgang ist der Anschluss einer Surround Sound- oder HiFi-Anlage möglich. Für Software-Updates steht eine RS232-Schnittstelle zur Verfügung. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören vorprogrammierte Senderlisten, Mosaik-Modus mit gleichzeitiger Darstellung von neun Fernsehprogrammen, eine Recall-Taste für den Wechsel zum zuvor eingestellten Sender, umfangreiche Videotext-Funktionen, eine Kindersicherung sowie ein Netzschalter. Der Stromverbrauch des Receivers, der direkt mit digitalen Unicable-Systemen betrieben werden kann, beträgt den Herstellerangaben zufolge im Stand-by-Betrieb weniger als 1 Watt.

  2. #2
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    22,449
    Uploads
    102

    Triax stellt neuen DVB-T-Receiver mit HDMI-Ausgang vor

    Mit dem TTR 120 HDMI hat Triax am 30. November einen neuen DVB-T-Receiver für den Empfang unverschlüsselter digitaler Fernseh- und Hörfunkprogramme via terrestrische Antenne vorgestellt. Das Gerät verfügt über eine HDMI-Schnittstelle, zwei Scart-Buchsen und über einen optischen AC-3-Ausgang. Ferner sind zwei Cinch-Buchsen (Stereo links/rechts) vorhanden. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören eine 5-Volt-Fernspeisung für aktive Antennen, eine Recall-Taste für den Wechsel zum zuvor eingestellten Sender, ein Programmführer, Videotext sowie ein Netzschalter. Der Stromverbrauch des Receivers beträgt im Standby-Modus weniger als ein Watt.

  3. #3
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    22,449
    Uploads
    102

    Triax bringt neues Einsteigermodell für HDTV-Empfang via Satellit

    Mit dem neuen Satelliten-Receiver S-HD 10 bringt Triax ein Einsteigermodell für den HDTV-Empfang auf den Markt. Dies teilte der Hersteller am 18. Januar mit. Da der Receiver, der DVB-S- und DVB-S2-Signale verarbeitet, eine HDMI-Schnittstelle mit Upscaling-Technologie besitzt, können auch Standard-TV-Programme in den HDTV-Formaten 1080i und 720p wiedergegeben werden. Über eine USB 2.0-Schnittstelle lassen sich Sendungen auf externe Speichermedien wie USB-Stick oder Festplatte aufzeichnen. Mittels Timeshift-Funktion können Programme auch zeitversetzt angeschaut werden. Ein koaxialer AC-3-Ausgang ermöglicht den Anschluss an eine Surround Sound- oder Stereoanlage. Ferner sind ein YUV-Komponenten-Ausgang sowie zwei Scart- und zwei F-Buchsen vorhanden. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören Videotext, ein elektronischer Programmführer und ein Netzschalter. Der Stromverbrauch des Receivers, der auch mit digitalen Unicable-Systemen betrieben werden kann, beträgt im Standby-Betrieb weniger als ein Watt. Der S-HD 10 ist ab sofort für 113,50 Euro im Handel erhältlich.

    Der HDTV-Receiver ist für die Satelliten Astra, Eutelsat und Türksat vorprogrammiert. Nach Auswahl des Landes und einer der insgesamt sieben Menü-Sprachen stehen die entsprechenden Senderlisten direkt zur Verfügung. Ein elektronischer Programmführer ermöglicht eine bis zu siebentägige Programmvorschau. Über einen Timer, der auf den Programmführer zugreift, können bis zu zehn Ereignisse einprogrammiert werden. Der Videotext-Decoder bietet Speicherplatz für 800 Seiten. Für Fernseh- und Radioprogramme stehen 4.500 Speicherplätze zur Verfügung.

  4. #4
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    22,449
    Uploads
    102

    Triax präsentiert neuen HDTV-Kabelreceiver mit PVR-ready-Funktion

    Der Hersteller Triax präsentiert auf der „Light+Building“ in Frankfurt am Main (Halle 8, Stand C.62) den neuen Kabelreceiver C-HD 802. Mit diesem Receiver können Zuschauer neben dem klassischen Digitalfernsehen auch hochauflösende HDTV-Programme empfangen, teilte das Unternehmen am 17. Februar mit. Zudem ermöglichen eine CI-Schnittstelle und ein integrierter Conax-Kartenleser die Wiedergabe verschlüsselter Sendungen. Der HDMI-Ausgang, der insbesondere für moderne Flachbildfernsehern geeignet ist, liefert Signale mit einer Bildauflösung von 576p, 720p und 1080i. Eine USB 2.0-Schnittstelle macht den Receiver in Verbindung mit einer externen Festplatte zu einem vollwertigen HDTV-Videorecorder, der sich über den elektronischen Programmführer komfortabel programmieren lässt. Mittels Timeshift-Funktion können TV-Sendungen auch zeitversetzt angeschaut werden. Ein koaxialer AC-3-Ausgang dient für den Anschluss an eine Surround Sound- oder Stereoanlage. Ferner sind ein YUV-Komponenten-Ausgang sowie eine Scart- und zwei F-Buchsen vorhanden. Ein Teletext-Decoder, ein Timer und ein Netzschalter runden die Ausstattung ab. Im Standby-Betrieb beträgt der Stromverbrauch des C-HD 802 nach Herstellerangaben weniger als 1 Watt.

  5. #5
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    22,449
    Uploads
    102

    Triax stellt neuen Mini-Receiver mit HDMI-Ausgang vor

    Der Hersteller Triax hat mit dem neuen SR 1 HDMI einen Mini-Receiver auf den Markt gebracht, mit dem alle unverschlüsselten DVB-S-Programme empfangen werden können. Da dieser Receiver lediglich 115 x 55 x 25 Millimeter misst (Breite x Höhe x Tiefe), lässt er sich sozusagen unsichtbar hinter dem Fernsehgerät aufstellen, teilte das Unternehmen am 10. Mai mit. Ein HDMI-Ausgang mit Upscaler liefert Signale mit einer Bildauflösung von 576p, 720p und 1080i. Ferner sind ein Sat-F-Anschluss sowie Anschlüsse für ein externes Netzteil und einen Infrarotempfänger vorhanden. Ein akustisches Signal ermöglicht ein schnelles Ausrichten der Satellitenantenne. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören eine Recall-Taste für den Wechsel zum zuvor eingestellten Sender, ein elektronischer Programmführer (EPG), ein Multifunktions-Timer, Super Fast-Videotext, Software-Updates via Satellit (OTA) und eine Kindersicherung. Der Stromverbrauch des Receivers, der auch mit 12-Volt-Spannung betrieben werden kann, beträgt nach Herstellerangaben im Standby-Betrieb weniger als 1 Watt. Ein 12-Volt-Kabel für den Zigarettenanzünder ist ebenso im Lieferumfang enthalten wie ein HDMI-Kabel, ein Infrarotempfänger, ein externes Netzteil und eine Fernbedienung inkl. Batterien. Die unverbindliche Preisempfehlung für den SR 1 HDMI ist 75 Euro.

  6. #6
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    22,449
    Uploads
    102

    Triax präsentierte auf der ANGA Cable neuen Satelliten-Receiver S-HD 200 HD+

    Triax stellte auf der ANGA Cable den neuen Satelliten-Receiver S-HD 200 HD+ vor, mit dem neben Standard-Digitalfernsehen auch hochauflösende HDTV-Sendungen empfangen werden können. Ein integrierter Kartenleser und die im Lieferumfang enthaltene HD-Plus-Smartcard ermöglichen die Wiedergabe von Programmen der HD-Plus-Plattform. Über eine CI-Plus-Schnittstelle können mit entsprechenden Modulen weitere Pay-TV-Angebote empfangen werden. Zudem lassen sich über eine USB2.0-Schnittstelle externe Datenträger wie etwa eine Festplatte anschließen. Ein HDMI-Ausgang, der HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection) unterstützt, liefert eine maximale Bildauflösung von 1080i. Über einen optischen digitalen Audioausgang lässt sich eine Surround Sound- oder Stereoanlage anschließen. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören vorprogrammierte Senderlisten, ein elektronischer Programmführer, ein Multifunktions-Timer, Super Fast-Videotext, Radioempfang mit Background-Display und Software Updates via Satellit (Astra 19,2o Ost). Über einen Netzschalter lässt sich der Receiver, der im Standby-Betrieb weniger als 1 Watt verbraucht, vollständig vom Stromnetz trennen. Die unverbindliche Preisempfehlung für den S-HD 200 HD+ lautet 189 € (inkl. MwSt.).

    Der Receiver ist für die Satelliten Astra, Eutelsat und Türksat vorprogrammiert. Nach Auswahl des Landes und einer der insgesamt acht Menü-Sprachen stehen die entsprechenden Senderlisten sofort zur Verfügung. Ein elektronischer Programmführer ermöglicht eine bis zu siebentägige Programmvorschau .Über einen Multifunktions-Timer können bis zu acht Ereignisse einprogrammiert werden. Der schnelle Videotext-Decoder bietet Speicherplatz für 800 Seiten.

    Die Belegung der insgesamt 5.000 Speicherplätze für Fernseh- und Radioprogramme kann entweder mit Hilfe eines automatischen Sendersuchlaufs oder manuell vorgenommen werden. Moderne Ein-Chip-Technologie ermöglicht ein nahezu unterbrechungsfreies Umschalten von einem Programm auf das andere. Um die bevorzugten Programme schnell zu finden, können diese in acht Favoritenlisten eingegeben werden. Über eine Kindersicherung lässt sich jedes Programm sperren.

    Für die Verbindung zu Fernsehgerät und Video- oder DVD-Recorder hat der Receiver neben dem HDMI-Ausgang noch zwei Scart-Buchsen sowie einen HF-Eingang und einen YUV-Komponenten-Ausgang. Der Ton kann entweder über den optischen digitalen Audioausgang oder zwei Cinch-Buchsen (Stereo links/rechts) zu einer Surround Sound- oder Stereoanlage weitergeleitet werden.

  7. #7
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    22,449
    Uploads
    102

    Triax macht Sat-Receiver 2S-HD 950 und S-HD 100 für "HD+" fit

    Der Hersteller Triax hat seine beiden Satelliten-Receiver 2S-HD 950 und S-HD 100 für sogenannte Legacy-Module nachgerüstet, mit dem sich die werbe-unterbrochenen und kostenpflichtigen Privatsender über die "HD+"-Plattform von SES Astra empfangen lassen.

  8. #8
    Super Moderator Saxon Lassiter's Avatar
    Join Date
    09-04-2011
    Posts
    1,302
    Uploads
    896

    Re: Triax macht Sat-Receiver 2S-HD 950 und S-HD 100 für "HD+" fit

    Satelliten-Receiver Triax S-HD 200 HD+ auch für Pay-TV von Sky

    Der Satelliten-Receiver S-HD 200 HD+ von Triax lässt sich nun auch für den Empfang der verschlüsselten Programme des Pay-TV-Anbieters Sky einsetzen. Die Box wurde einer Mitteilten von Triax am Freitag zufolge für den Einsatz eines "CI+"-Moduls von Sky freigegeben. Zuschauer erhalten das CAM unter Angabe der Modellbezeichnung über die Kundenhotline des Bezahlsenders.
    Neben Sky ist auch der Empfang der verbraucherunfreundlichen Plattform "HD+" möglich, eine Smartcard liegt dem Receiver bei. Diese ist allerdings nur für 12 Monate kostenfrei, zieht danach eine jährliche Gebühr von 50 Euro nach sich. "HD+" und "CI+" erlauben technische Restriktionen wie Aufnahmesperren, Time-Shifting-Begrenzungen oder Archivierungsverbote auf interne und externe Datenträger. Diese werden von Netzbetreibern und/oder Sendern nach Belieben aktiviert.


    Der S-HD 200 HD+ von Triax erlaubt den Anschluss von Datenträgern über eine USB2.0-Schnittstelle, die von den Einschränkungen ebenfalls betroffen sein kann, der verbaute HDMI-Ausgang liefert eine maximale Bildauflösung von 1.080p, die bei HD-Übertragungen über Satellit allerdings nicht erreicht werden. Diese liegen je nach TV-Sender bei 1.080i oder 720p. Der Receiver kostet 210 Euro und bringt außerdem vorprogrammierte Senderlisten, 5.000 Programmspeicherplätze, elektronischen Programmführer, Multifunktions-Timer, Videotext, SCART-Buchsen, YUV, Cinch-Stereo, TOSlink-Ausgang, Radioempfang mit Background-Display und Software-Updates via Satellit (Astra 19,2° Ost) mit.


    Q: satundkabel

  9. #9
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    22,449
    Uploads
    102

    Triax präsentiert neuen HDTV-Twin-PVR-Satellitenreceiver S-HD 990 Hybrid

    Triax stellt auf der ANGA Cable in Köln den neuen Satellitenreceiver S-HD 990 Hybrid vor. Mit diesem Receiver, der zwei Tuner hat, lassen sich sowohl Fernsehprogramme in SD- und HD-Qualität als auch digitale Radioprogramme empfangen und über eine integrierte 500-Gigabyte-Festplatte aufzeichnen. Darüber hinaus bietet der Receiver vielfältige Multimedia- und Internetfunktionen. So kann via HbbTV auf IP-basierte interaktive Dienste wie Mediatheken oder „next Generation" Videotext und Programmführer zugegriffen werden. Auch der Empfang von Internet-Radio ist möglich. Um beispielsweise Bild- oder Musikdateien von einem PC auf den TV-Bildschirm zu streamen, lässt sich der Receiver, der den dlna-Standard unterstützt, via Ethernet-Schnittstelle (10/100 Mbit/s) in ein Heimnetzwerk integrieren – für eine drahtlose Anbindung ist optional ein WLAN-Stick erhältlich. Über zwei CI+-Schnittstellen können – mit entsprechenden Modulen und Smartcards – beispielsweise Pay-TV-Programme von Sky oder der HD+-Plattform des Satellitenbetreibers Astra empfangen werden. Ein hoher Bedienkomfort, zu dem auch ein Touchscreen auf der Frontblende beiträgt, sowie vielfältige Anschlüsse zeichnen den Receiver zusätzlich aus. Die unverbindliche Preisempfehlung für den S-HD 990 Hybrid lautet 579 Euro (inkl. MwSt.).

    Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen dieses Receivers, der direkt mit digitalen Unicable-Systemen betrieben werden kann, gehören unter anderem HDTV-Blindscan, umfangreiche Teletext- und EPG-Funktionen sowie Software-Update via USB-2.0- oder Ethernet-Schnittstelle. Mit den beiden Tunern lassen sich gleichzeitig zwei Fernsehprogramme auf der integrierten Festplatte aufzeichnen und ein weiteres anschauen. Über Timeshift ist ein zeitversetztes Abspielen eines Programms von der Festplatte möglich, solange die Aufzeichnung desselben Programms noch läuft.
    Der Receiver hat 20.000 Programmspeicherplätze. Um die bevorzugten Programme schnell zu finden, können diese in neun Favoritenlisten mit jeweils bis zu 400 Speicherplätzen eingegeben werden. Die Bedienführung erfolgt über ein selbsterklärendes Bildschirmmenü (OSD). Ein elektronischer Programmführer liefert alle wichtigen Informationen zu den aktuellen oder nachfolgenden Programmen direkt auf den Bildschirm. Dort können auch Aufnahmen programmiert werden.

    Für die Verbindung zu TV-Gerät und DVD-Recorder besitzt der Receiver einen HDMI-Ausgang, eine Scart-Buchse und einen YUV-Komponentenausgang. Der Ton kann entweder über zwei Cinch-Buchsen (Stereo links/rechts) oder über den optischen bzw. koaxialen AC3-Digitalausgang zu einer HiFi-Anlage weitergeleitet werden.

  10. #10
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    22,449
    Uploads
    102

    Neue Satelliten-Receiver S-HD 10 plus und S-HD 100 CI+

    Triax präsentiert mit den Satelliten-Receivern S-HD 10 plus und S-HD 100 CI+ zwei neue HDTV-Einsteigermodelle mit umfangreicher Ausstattung. Beide Receiver bieten volle HD-Auflösung und zeichnen sich durch hohen Bedienkomfort aus. Über die integrierte HDMI-Schnittstelle und Upscaling lassen sich SD-Programme in Kombination mit modernen Flachbildfernsehern nahezu in HD-Qualität wiedergeben. Der S-HD 100 CI+ verfügt zusätzlich über einen CI+ - Schacht mit dem – bei Verwendung entsprechender Module und Smartcards – auch HD+ und Pay-TV-Programme empfangen werden können. Darüber hinaus hat dieses Modell einen USB-Port für den Anschluss externer Speichermedien. So lassen sich Sendungen zeitversetzt anschauen (Time Shift) oder direkt aufnehmen und archivieren (PVR ready). Ein koaxialer AC3-Digitalausgang gestattet den Anschluss eines Surround-Sound-Systems oder einer HiFi-Anlage. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen der beiden HDTV-Einsteigermodelle, die auch mit digitalen Unicable-Systemen betrieben werden können, gehören ein alphanumerisches Display (S-HD 100 CI+) bzw. eine große Kanalanzeige, Softwareupdate via Satellit oder USB-Port sowie vielfältige Anschlussmöglichkeiten. Energieeffiziente Netzteile sorgen dafür, dass der S-HD 100 CI+ im Standby weniger als 1 und der S-HD 10 plus lediglich 0,5 W verbrauchen. Die beiden Modelle sind ab sofort erhältlich und haben eine unverbindliche Preisempfehlung von 89 € (S-HD 10 plus) bzw. 169 € (S-HD 100 CI+).

    Die Receiver sind für die Satelliten Astra, Eutelsat und Türksat vorprogrammiert. Nach Auswahl des Landes und der Menü-Sprache stehen die entsprechenden Senderlisten sofort zur Verfügung. Ein elektronischer Programmführer ermöglicht eine bis zu siebentägige Programmvorschau .Über einen Multifunktionstimer, der auf den Programmführer zugreift, können bis zu zehn Ereignisse einprogrammiert werden. Der schnelle Videotext-Decoder bietet Speicherplatz für 800 Seiten.

    Für Fernseh- und Radioprogramme sind 4.500 Speicherplätze vorhanden. Moderne Ein-Chip-Technologie ermöglicht ein nahezu unterbrechungsfreies Umschalten von einem Programm auf das andere. Um die bevorzugten Programme schnell zu finden, können diese in eine Favoritenliste mit acht Untergruppen eingegeben werden. Über eine Kindersicherung lässt sich jedes Programm sperren.

    Der S-HD 10 plus misst 210 x 40 x 140 mm (Breite x Höhe x Tiefe) und der S-HD 100 CI+ 280 x 40 x 165 mm. Für die Verbindung zu Fernsehgerät und Video- oder DVD-Recorder stehen neben der HDMI-Schnittstelle noch eine Scart-Buchse sowie – beim S-HD 100 CI+ – ein YUV-Komponentenausgang zur Verfügung. Der Ton kann entweder über zwei Cinch-Buchsen (Stereo links/rechts) oder über den koaxialen Digitalausgang zu einer HiFi-Anlage weitergeleitet werden.

Page 1 of 2 12 LastLast

Similar Threads

  1. Infos triax 155
    By dents de lapin in forum French / Français
    Replies: 0
    Last Post: 16-02-2008, 16:56:25
  2. Triax DSI354Tx
    By tutt in forum Triax
    Replies: 0
    Last Post: 11-02-2006, 15:09:50
  3. Hirschmann,Triax
    By Wotan_ in forum Romanian / Română
    Replies: 3
    Last Post: 02-11-2005, 06:02:09
  4. triax dvb 700
    By versatis in forum French / Français
    Replies: 1
    Last Post: 31-10-2005, 20:15:39
  5. triax dvb 40s
    By tallpall in forum General Discussions: DVB-PCI Cards
    Replies: 0
    Last Post: 17-05-2005, 00:41:29

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •