Ab Februar können alle Entertain-Kunden mit einem VDSL-Anschluss Das Erste HD, ZDF HD und arte HD empfangen. Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten starten mit den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver die HDTV-Regelausstrahlung. Mit Entertain, dem TV-Angebot der Deutschen Telekom erleben die Zuschauer die Winterspiele in High Definition und können im Anschluss an das erste große Sportereignis des Jahres das Programm von Das Erste HD und ZDF HD dauerhaft in bester Bild- und Tonqualität empfangen. Zudem ist ab Februar auch der deutsch-französische Kultursender arte in HD-Qualität verfügbar. Das Erste HD, ZDF HD und arte HD stehen allen Entertain-Kunden mit VDSL-Anschluss ohne zusätzliche Kosten auf den Programmplätzen 401, 402 und 428 zur Verfügung.

Entertain-Kunden können bereits heute Anixe HD und MTVNHD in HD-Qualität erleben. Zudem gibt es bei LIGA total! alle Spiele der Bundesliga exklusiv in High Definition - live, in der Konferenz und auf Abruf. Voraussetzung für den Empfang der TV-Sender in HD ist ein VDSL-Anschluss. Für alle Entertain-Kunden stehen mehr als 500 HD-Titel im TV Archiv und der Online-Videothek Videoload jederzeit zum Abruf bereit. Das Angebot beinhaltet unter anderem Kinohighlights wie "Star Trek" und "Illuminati", die neuesten Staffeln von "Desperate Housewives", "Grey’s Anatomy" und ab Februar "Lost" sowie hochwertige Dokumentationen des "Discovery Channel".

Mit mehr als 120 TV-Sendern, 10.000 Inhalten in Online-Videothek Videoload und TV-Archiv - davon 500 in HD-Qualität, rund 2.500 nationalen und internationalen Radiosendern sowie interaktiven Anwendungen ist Entertain der unangefochtene Marktführer im deutschen IPTV-Markt. Rund 20 Millionen Haushalte haben die Möglichkeit Entertain über eine schnelle DSLLeitung zu erhalten. Interessierte können Entertain ab 27,95 Euro (inkl. TV und Telefonanschluss) oder ab 44,95 Euro (inkl. TV, Telefonflat und Highspeed-DSL-Flat) buchen. In 50 deutschen Städten kann zudem ein VDSL-Anschluss mit bis zu 50 Mbit/s erworben werden.