RTL startet HD-Text im kommenden Jahr – Bericht

Der Kölner Privatsender RTL will 2010 mit dem neuen Teletext-Angebot „HD-Text“ starten, der über Set-Top-Boxen oder Fernsehgeräte mit HD-Anschluss empfangen werden kann. Dies berichtet der Branchendienst „Kontakter“ in seiner Ausgabe vom 24. August. Zwei Hauptmerkmale sollen den neuen Service vom gängigen Videotext unterscheiden: Die Darstellung sei weniger verpixelt und erinnere an eine Website. Dadurch könnten dem Bericht zufolge erstmals auch Bewegtbilder eingebunden werden, die Platz für Nachrichten und Werbespots böten. Die Navigation könnte künftig über Pfeile bedient werden. Das altbekannte Zahlenprinzip soll jedoch weiterhin Bestand haben, heißt es im „Kontakter“ weiter.