Der österreichische Kabelnetzbetreiber UPC erweitert sein HD-Portfolio. Ab dem morgigen Donnerstag können die Kunden auch ServusTV hochauflösend empfangen, teilte UPC am Mittwoch mit.

Insgesamt sind somit zehn Sender in High Definition bei UPC zu sehen. Mit der UPC MediaBox HD DVR sind im Digital-TV-Angebot die Kanäle ORF1, ORF2, Das Erste HD, ZDF-HD, Arte-HD und ServusTV-HD ohne zusätzliche Kosten zu empfangen. Das "HD+"-Paket für zwei Euro im Monat beinhaltet darüber hinaus die Sender Eurosport, National Geographic, Fashion TV und Rush in HD.