72 Spiele der österreichischen Fußball-Bundesliga werden in der kommenden Saison im Free-TV zu sehen sein. Das berichtet die Tageszeitung "Österreich". Den Angaben zufolge würden 36 Partien am Sonntag nach wie vor im ORF übertragen, gleich viele Begegnungen am Freitag sollen auf dem Privatsender ServusTV laufen. Dieser plant den Angaben zufolge ferner eine eigene "Bundesliga-Show" am Samstagabend. Im Pay-TV übernimmt wie gehabt Sky Österreich die Übertragung. Laut "Österreich" investieren die Sender knapp neun Millionen Euro für die Fußballrechte.