Pro Sieben Sat 1 zeigt Champions-League-Spiel in 3-D


München - Parallel zur zweidimensionalen Liveübertragung des Spiels produziert "ran" erstmals ein Champions-League-Spiel auch in 3-D. Dieses bekommen rund 200 geladene Gäste zu sehen.

Nachdem die Pay-TV-Plattform Sky Mitte März die Live-HDTV-Produktion zwischen Bayer Leverkusen und Hamburger SV in 3-D gezeigt hat, veranstaltet nun auch der Medienkonzern Pro Sieben Sat 1 eine exklusive 3-D-Veranstaltung. Am morgigen Dienstag zeigt "ran" Angaben von Pro Sieben Sat 1 zufolge das Viertelfinal-Hinspiel FC Bayern München gegen Manchester United live. Parallel zur herkömmlichen Liveübertragung auf Sat 1 produziere "ran" erstmals ein Champions League-Spiel auch in 3-D.

Über 200 Gäste seien am Dienstag in eine Lounge der Allianz-Arena eingeladen, exklusiv die 3-D-Übertragung anzuschauen. "Die Zukunft heißt 3-D - wir sind heute schon in der Lage, diese umzusetzen. Beim Champions League-Viertelfinale in München arbeiten wir mit neun Kameras", so Sat-1-Sportchef Sven Froberg.