Datenrate Update September

Im September hat sich wieder einiges getan, unter anderem hat
Sexview mal wieder die Rote Laterne übernommen.
Aber beginnen wir wie gewohnt mit der Senderübersicht.

Nach den katastrophalen Werten im letzten Monat, können 4 der
Satisfaction Sender recht deutlich zulegen. Hier liegen die
Zugewinne zwischen 25 und 33%. Auf den folgenden Plätzen
folgen noch 2 Sexview Sender +10% und 2 Free-X Sender +9%.
Ebenfalls im Plus, Playboy TV auch wenn es nur 3% sind.

Wie schon in der Überschrift geschrieben, übernahm Sexview
wieder die Rote Laterne, aus dem Grund sind in den Top 10
gleich 5 Sexview Sender die zwischen 5 und 10 % nachgeben.
Größter Verlierer aber ist SCT Golden Girls, hier ging es 35%
nach unten. Irgendwo müssen die Gewinne der anderen
SCT Sender ja herkommen. Kommen wir nun zum Fall der
Nummer 1. Redlight Premium verlor den 1. Platz an Private Spice,
denn die Datenrate von Redlight Premium ging um 23% zurück.
Damit rutschte der Sender von Platz 1 auf Platz 5 ab.
Und auch den Platz wird der Sender wohl nicht halten,
wenn man sich die aktuellen Werte anschaut.

Und nun zum Abo Vergleich. Größter Gewinner ist Satisfaction.
Mit Plus 6% konnte man den letzten Platz verlassen.
Nun ist Satisfaction nur noch vorletzter. Auf Platz 2 und 3 folgen
die Inxworld Abos die rund 4-5% zulegen können.

Bei den Verlierern spielt Sexview mal wieder ganz vorne mit.
Mit 3 und 2% geht es beim 4+ und 12+ Abo nach unten.
Damit hat das 12+ Abo nun wieder den letzten Platz erreicht.
Ebenfalls mit 3% ging das Elite 6 Abo (ex SexonTV) nach unten.
Hier wirkte sich das Redlight Premium Minus negativ aus.
Alle 6 Sender zusammen haben rund 0,5 Mbit verloren.

Kommen wir nun zum Fazit, auf der Verlierer Seite die
altbekannten Gesichter. Positiv ist, das Preisleistungsbeste Abo
(Free-X Inxworld) kann weiter zulegen, und wird somit immer
attraktiver. Aber ob das im nächsten Monat auch so sein wird,
wird sich zeigen. Denn dann wird ja auf dem ehemaligen
SexonTV Transponder gesendet.

Quelle: saterotik