HD suisse lässt das Publikum breitflächig teilhaben an der FIFA Fussball-WM 2010. Die Berichterstattung beginnt am 10. Juni: Ausser dem Dokumentarfilm «African Dream» bringt HD suisse exklusiv in HD-Qualität das dreistündige Eröffnungskonzert «2010 FIFA World Cup Kick-off Celebration» mit Superstars aus Pop und Rock, live aus dem Orlando-Stadion in Soweto. Tags darauf folgt dann die offizielle Eröffnungsfeier. HD suisse überträgt alle 64 Spiele der FIFA Fussball-WM 2010 live und in der Regel in drei Sprachen kommentiert. Die Spiele selber werden auf HD suisse in HD-Qualität ausgestrahlt. Einzig die Vor- und Pausenprogramme sind teilweise upkonvertiert. HD suisse wendet wiederum das unterdessen bewährte Konzept des Leadsenders an. Dies bedeutet, dass HD suisse an den Montagen das Vor- und Pausenprogramm (inklusive der Sprache) von RSI, an den Donnerstagen von TSR und an den übrigen Wochentagen von SF ausstrahlt. Beim zweiten Spiel der Schweiz am Montag, 21. Juni 2010, ist SF zwei Leadsender. RSI ist dafür am Dienstag, 22. Juni 2010, Leadsender. Bei den zeitlich parallel stattfindenden Begegnungen der dritten Staffel wechselt HD suisse zwischen den beiden Spielen hin und her. Die vier Audiopaare sind während der Fussball-WM wie folgt belegt: Auf dem ersten Paar in deutscher Sprache mit Dolby Stereo, auf dem zweiten in französischer Sprache mit Dolby Surround 5.0, auf dem dritten in italienischer Sprache mit Dolby Stereo und auf dem vierten ist - neu - der deutsche Kommentar in Dolby Surround 5.0 zu hören.