Das Format "Im Gespräch mit Teddy Podgorski" wird im Wiener Wirtshaus Gutruf produziert und erstmals am 08. Juni 2010 um 21:45 Uhr ausgestrahlt. In der ersten Folge ist Otto Schenk zu Gast.

Der ehemalige Intendant der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt ORF, der Schauspieler Teddy Podgorski, wird beim neuen Privatsender Servus TV, der zum Red-Bull-Konzern gehört, eine eigene Talkshow bekommen. Das Format "Im Gespräch mit Teddy Podgorski" wird im Wiener Wirtshaus Gutruf produziert und erstmals am 08. Juni 2010 um 21:45 Uhr ausgestrahlt.

In jeder Folge begrüßt der Journalist, der u.a. von 1969 bis 1971 das ORF-Aufnahmestudio der Sendung "Aktenzeichen XY … ungelöst" leitete, bekannte Persönlichkeiten zu einer intensiven Plauderstunde. In der ersten Ausgabe wird der Opern-Regisseur, Schauspieler und Komödiant Otto Schenk zu Gast sein, der in Kürze seinen 80. Geburtstag feiert. In der Talkshow sprechen beide u.a. über den Lebensweg des Schauspielers sowie ganz persönliche Momente. Außerdem diskutieren Podgorski und Schenk über den Sinn des Lebens sowie den Tod.