Results 1 to 3 of 3

Thread: Eurosport plant eigenen 3D-Kanal - Probelauf French Open in Paris

  1. #1
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,486
    Uploads
    106

    Eurosport plant eigenen 3D-Kanal - Probelauf French Open in Paris

    Der Spartensender Eurosport plant den Start eines eigenen 3D-Kanals. Der Startschuss soll so schnell wie möglich fallen. Ob es Eurosport bis zu den nächsten Australian Open im Januar 2011 schaffe, sei allerdings noch offen, sagte Technik-Chef Jean-Thierry Augustin am Mittwoch dem Branchendienst "Broadband TV News".

    Erste Erfahrungen mit 3D-Übertragungen sammelt Eurosport bei den diesjährigen French Open in Paris. Gemeinsam mit Panasonic strahlt Eurosport das Tennis-Sandplatzturnier dreidimensional aus. Augustin zufolge verfügt der Sportkanal bereits über das erforderliche Equipment für einen reibungslosen 3D-Betrieb.

    Vor zehn Monaten war der Bezahlableger Eurosport2 an den Start gegangen. Das im Mai 2009 gestartete Eurosport-HD ist mittlerweile in 5,2 Millionen Haushalten verfügbar. Empfangen werden kann der Kanal über die Pay-TV-Plattform Sky.

    Seit April hat die britische BSkyB ihren ersten regulären 3D-Kanal auf Sendung. Außerhalb von Live-Spielen im Fußball zeigt der Bezahl-Riese auf dem Sender stundenweise Programmhöhepunkte. Später im Jahr sollen Spielfilme und Unterhaltungsformate hinzukommen. In Deutschland kommen derzeit die ersten 3D-Fernseher in den Handel, der Start eines eigenen Senders mit speziellen Inhalten steht jedoch noch in den Sternen. Einzig Anixe-HD strahlt zu nächtlicher Stunde um 23.45 Uhr einige wenige plastische Inhalte aus.

  2. #2
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,486
    Uploads
    106

    Eurosport überträgt 3D-Showcase über vier Orbitpositionen

    Der 3D-Showcase des pan-europäischen Sportsenders Eurosport zu den French Open wird über die vier Orbitpositionen Astra 19,2° Ost, 28,5° Ost, Eutelsat 13° Ost und Thor 6 auf 0,8° West verbreitet. „Der Test wird europaweit in 58 Länder übertragen“, sagte Eurosport-Sprecher Werner Starz.

    Zu einem etwaigen 3D-Regelbetrieb lasse sich derzeit generell keine Aussage treffen. „Es geht zunächst darum, gemeinsam mit unserem Partner Panasonic Erfahrungen zu sammeln“, betonte Starz. Klar ist: Sollte es zu einem 3D-Regelbetrieb kommen, dann werde dieses Premium-Angebot als Pay-TV vermarktet. Ob es in diesem Jahr weitere 3D-Showcases geben könnte – etwa von den US Open oder den Tourenwagenmeisterschaften – ist gegenwärtig noch nicht entschieden.

    Die 3D-Übertragungen zu den French Open, die noch bis zum 6. Juni in Paris stattfinden, sind im deutschsprachigen Raum in entsprechend ausgerüsteten Fachgeschäften zu erleben. Insgesamt beteiligen sich an dem 3D-Showcase knapp 4.000 Shops in ganz Europa. Eurosport arbeitet hierbei eng mit Panasonic zusammen. Zudem sind weitere Vertriebspartner beteiligt, u. a. der IPTV-Anbieter Orange in Frankreich, die Swisscom in der Schweiz und der österreichische Kabelnetzbetreiber UPC Telekabel.

    Die Produktionskosten bei den 3D-Übertragungen seien mehr als doppelt so hoch im Vergleich zu „herkömmlicher“ HD-Produktion, skizzierte Starz den Aufwand. Zusätzliche Kameras, höhere Anforderungen an die Rechnerleistungen und die Extra-Distribution tragen zu den Mehrkosten bei. „Es ist eine spannende Herausforderung, wie eine bestmögliche Übertragung in 3D zu realisieren ist“, sagte der Sprecher. Eurosport sei daran gelegen, das Thema 3D-TV in den Markt zu bringen. „3D gehört zum Gesamtbild, wenn man über Eurosport spricht“, erklärte Starz gegenüber DM.

    Unterdessen hat der Satellitenbetreiber Eutelsat bestätigt, dass er zu den Distributionspartnern von Eurosport 3D gehört. Eurosport nutzt demnach Kapazitäten auf dem Satelliten Hot Bird 6 für die erste durchgehende 3D-TV-Übertragung eines mehrtägigen Sportereignisses an CE-Fachhandelsgeschäfte. Der Sender überträgt dabei alle bis zum Damen- und Herrenfinale auf dem Center Court des Stadions Roland Garros stattfindenden Spiele der laufenden French Open in 3D. Die 3D-Signale werden nach Eutelsat-Angaben über Hot Bird 6 auf 13° Ost an Tausende Fachgeschäfte und Unternehmenskunden in 28 Ländern in ganz Europa übertragen. Die Geschäfte sind mit neuesten Panasonic Viera VT20-3D-Plasma-TV-Geräten für die Wiedergabe der Bilder ausgestattet. Verbraucher würden so die Möglichkeit erhalten, Weltklassesport in beeindruckender 3D-Qualität zu erleben. Die Übertragung belege die Potenziale des Sports als Treiber für den 3D-TV-Verbrauchermarkt und die durchgehenden Einsatzmöglichkeiten von Panasonic-Technologie, von 3D-Kameras am Court bis hin zur neuesten Generation von 3D-TV-Geräten, hieß es bei Eutelsat abschließend.

  3. #3
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,486
    Uploads
    106

    TV-Übertragung der French Open erneut in 3D – Swisscom und Canal Digital als Partner

    Der Hersteller Panasonic, der französische Tennisverband FFT und Eurosport werden die Roland Garros French Open europaweit live in 3D übertragen. Nachdem das Turnier bereits 2010 erfolgreich in 3D im ausgewählten Fachhandel gezeigt wurde, bauen Panasonic und der FFT ihre Partnerschaft weiter aus. Dieses Jahr können die ersten Tennis-Fans die Spiele live und in 3D bequem vom heimischen Sofa aus genießen, teilte der Hersteller am 16. Mai mit.

    Die French Open vom 22. Mai bis 5. Juni 2011 sind eines der wichtigsten Sportereignisse des Jahres. Ausgewählte Anbieter in ganz Europa verbreiten dieses Event per 3D-Signal weiter: Swisscom in der Schweiz und Canal Digital in Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland sind nur zwei der Partner-Sender. Tennis-Fans, die noch nicht mit einem 3D-fähigen
    Fernseher ausgestattet sind oder in einem Land ohne öffentliche Übertragung wohnen, können das Turnier nahezu europaweit im Fachhandel oder Pay-TV genießen.

Similar Threads

  1. Focus: ARD plant Kanal für jüngere Zuschauer
    By Andrushenka in forum Aktuelle Nachrichten
    Replies: 0
    Last Post: 11-01-2010, 09:46:17
  2. Französischer Pay-TV-Riese Canal+ plant eigenen 3D-Fernsehsender
    By Andrushenka in forum Aktuelle Nachrichten
    Replies: 0
    Last Post: 08-01-2010, 16:50:05
  3. Question How can I open Italia One with a french 7.1 card?
    By gulvir in forum Seca Mediaguard
    Replies: 4
    Last Post: 30-03-2009, 19:20:58
  4. Replies: 0
    Last Post: 26-12-2006, 12:08:03
  5. canal sat french open
    By slatt in forum General Discussions: Conditional Access Systems, Encryption and Keys
    Replies: 1
    Last Post: 16-11-2005, 18:48:56

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •