Page 1 of 5 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 42

Thread: Vodafone

  1. #1
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,549
    Uploads
    106

    Vodafone

    Vodafone offenbar an Übernahme von Orion Cable interessiert

    Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone hat offenbar Interesse, den angeschlagenen Kabelnetzbetreiber Orion Cable zu übernehmen. Dies berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ, Ausgabe vom 8. Juli) mit Verweis auf entsprechende Branchenspekulationen. Vodafone könnte schon jetzt einen Vorstoß wagen und sich um Orion Cable bemühen, heißt es in der FAZ. Eine Offerte müsste dann allerdings nicht nur durch das Bundeskartellamt, sondern auch durch die EU-Wettbewerbsbehörde geprüft werden. Zuvor hatte bereits Kabel Deutschland (KDG) Interesse an Orion Cable signalisiert und sich als „natürlichen Käufer“ bezeichnet, weil eine Kombination aus Netzebene 3 und 4 strategisch den größten Sinn ergebe, betonte eine Unternehmenssprecherin gegenüber „Dow Jones Newswires“. Auch bei dem Fachverband für Rundfunkempfangs- und Kabelanlagen (FRK) gibt es Interesse: „Wir werden ab sofort auf die bisherigen Kunden der Orion-Gruppe zugehen und für Beratung – zur Vermeidung negativer Konsequenzen aufgrund der Krise dieses Finanzkonglomerates – zur Verfügung stehen. Bis hin zum Angebot der Übernahme von Gestattungsverträgen und Kabelanlagen“, hatte Heinz-Peter Labonte, stellvertretender geschäftsführender FRK-Vorsitzender, am 1. Juli gesagt.

    Hintergrund: Der Kabelnetzbetreiber Orion Cable kämpft ums Überleben. Langfristige Schulden von 1,8 Milliarden Euro drohen Medienberichten zufolge den von Finanzinvestoren kontrollierten Konzern und dessen Dachgesellschaft Escaline zu erdrücken. So summierten sich die Zinszahlungen bei Escaline allein in den ersten vier Monaten dieses Jahres auf 77 Millionen Euro – bei einem Gewinn von nur 49 Millionen Euro.

  2. #2
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,549
    Uploads
    106

    Vodafone

    Nach der Deutschen Telekom bereitet auch Vodafone ein eigenes Angebot fürs Internetfernsehen vor. Gestartet werde das neue Produkt rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft, sagte der Deutschland-Chef des Mobilfunkanbieters, Fritz Joussen, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Ausgabe vom 6. Juli).

    Vodafone will mit der „Multimedia Suite“ auch Kunden erreichen, die keinen Breitbandzugang mit der schnellen VDSL-Technik haben. „Das wird eine Hybrid-Technologie“, erklärte Vodafone-Deutschland Chef Fritz Joussen. „Da wird Kabel drin sein, Satellit und auch IPTV“, also die Übertragung von Fernsehsignalen über das Internet-Protokoll. Die Deutsche Telekom hat für ihr Fernsehangebot mit der Bezeichnung T-Home Entertain bisher 1,2 Millionen Kunden gewonnen. Zur Ankündigung des bereits länger erwarteten Vodafone-Angebots sagte Telekom-Sprecher Marc Sausen: „Wir freuen uns darauf, dass der Markt bald von mehreren beackert wird.“

  3. #3
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,549
    Uploads
    106

    Vodafone TV startet vor Weihnachten – Sky-Empfang möglich

    Das neue TV-Angebot „Vodafone TV“ soll noch vor Weihnachten starten. Dies kündigte der Düsseldorfer Telekommunikationskonzern zu IFA-Beginn an. Vodafone integriert als erster Anbieter Fernsehen über den DSL-Anschluss mit einem Satelliten- und Kabelanschluss integriert. Die neue „Vodafone TV-Set-Top-Box“ wählt automatisch die jeweils beste Empfangsqualität der Sender. Eine neuartige Technologie ermöglicht das Anschauen von Sendungen und Filmen in HD-Qualität bereits mit geringer Bandbreite. Darüber hinaus erlaubt die Set-Top-Box, dass die Angebote des Bezahlsenders Sky zukünftig auch auf diesem Weg via Satellit genutzt werden können. „Unser neues IPTV-Angebot können alle unsere DSL-Kunden schon ab zwei Megabit nutzen. Darum ist weder eine VDSL-Leitung noch ein digitaler Kabelzugang nötig. So ermöglichen wir jedermann ein neues Fernseherlebnis“, sagte Frank Rosenberger, Geschäftsführer Privatkundengeschäft Vodafone Deutschland.

  4. #4
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,549
    Uploads
    106

    Premiere für Vodafone TV

    Vodafone startet sein TV-Angebot. Über eine hybride Box vereint der Düsseldorfer Kommunikationsanbieter erstmals herkömmlichen Satelliten- und analogen Kabelempfang mit Fernsehen über Vodafone-DSL. In der Basisversion kann der Zuschauer zwölf Sender in High-Definition (HD) empfangen, darunter Programme von RTL, SAT.1, ProSieben, VOX, kabel eins und Sport1 sowie Programme von ARD und ZDF. „Vodafone TV startet mit den beliebtesten HD-Sendern am Markt. Unsere Kunden erhalten hochauflösendes Qualitätsfernsehen über eine innovative Lösung, die dank ihrer Hybridtechnologie einen neuen Standard schafft“, so Diego Massidda, Direktor Video und Connected Home der Vodafone Group. Vodafone Deutschland bietet das Produkt ab dem 17. Februar an. Für HD-TV ist ein Satellitenanschluss oder eine mindestens 10 Megabit schnelle DSL-Leitung nötig.

    Das Basisangebot von Vodafone TV umfasst rund 50 Programme, plus zwölf HD-Sender. Darüber hinaus werden kostenpflichtig Pay-TV-Sender in vier thematischen Paketen angeboten und mit einer Auswahl von Programmen aus der Vodafone Videothek gebündelt – je nach Paket mit Spielfilmen, Serien, Sendungen für Kinder oder mit packenden Dokumentationen. Zusätzlich gibt es bei Vodafone Senderpakete in Fremdsprachen, etwa in Türkisch, Polnisch und Russisch.

    Die Box ist für eine einfache Nutzung konzipiert: Im elektronischen Programmführer werden die Sendeplätze übersichtlich auf dem Bildschirm geordnet. Bei der Installation wählt die hybride Box automatisch die beste verfügbare Empfangsqualität, da sie nahtlos bereits Satelliten- und Kabelanschlüsse integriert und diese durch IP-TV ergänzt. High-Definition-Signale werden über DSL sowie Satellit verarbeitet.

    Dank der Hybridtechnologie können fast alle Vodafone DSL-Kunden das neue TV-Angebot nutzen: Bereits ab einer Bandbreite von rund zwei Megabit gibt es Vodafone TV mit HD-Kino aus der Videothek sowie den hybriden Festplattenrecorder. Bei HD-Filmen aus der Videothek wird die persönliche Videoauswahl über Nacht auf die Festplatte der Vodafone-TV-Box übertragen. Für den TV-Empfang über DSL ist eine Bandbreite von fünf Megabit erforderlich. Bei dieser DSL Geschwindigkeit können Filme aus der Videothek sofort betrachtet werden.

    Die Set-Top-Box mit integriertem Festplattenrecorder hat 320 Gigabyte Speichervolumen und ermöglicht SD-Aufnahmen bis zu 140 Stunden und etwa 90 Stunden in HD-Qualität. Sie ist für jeden Empfangsweg mit einem Dual-Tuner ausgestattet, so dass das laufende Programm angeschaut und gleichzeitig eine andere Sendung aufgezeichnet werden kann. Serien werden auf Wunsch regelmäßig aufgezeichnet.

    In der Anlaufphase seit Dezember haben bereits einige hundert Kunden Vodafone TV genutzt. Zum offiziellen Start bietet Vodafone das Komplettangebot mit bis zu 16 Megabit schnellem Internetanschluss, kombinierter DSL- und Sprachflatrate und TV-Basispaket für insgesamt 39,95 Euro monatlich an. Für andere Vodafone DSL-Pakete kostet der Zugang zum TV-Basisangebot zusätzlich zehn Euro monatlich.

    Ab sofort werden die Free-TV-Sender RTL, VOX, RTL II, SUPER RTL und n-tv sowie die Pay-TV-Kanäle RTL Crime, Passion und RTL Living über das neue IPTV-Angebot von Vodafone verbreitet. Die Sender RTL und VOX sind bei Vodafone TV zusätzlich in HD empfangbar. Dies gaben die Mediengruppe RTL Deutschland und Vodafone heute bekannt. Die Kunden von Vodafone TV kommen somit neben dem Empfang der beliebten Programme in SD-Qualität auch in den Genuss von Shows wie "Deutschland sucht den Superstar" oder "Wer wird Millionär?", Serien wie "Dr. House" oder "CSI: NY", Kinohighlights wie "James Bond 007: Ein Quantum Trost" sowie von Sportereignissen wie Boxen und Formel 1 in nativer High Definition-Qualität.

    "Die Einspeisung unserer Programme, vor allem auch unserer HD-Kanäle bei Vodafone TV, ist ein weiterer wichtiger Schritt im Hinblick auf den Ausbau unserer Verbreitung", so Andre Prahl, Mitglied der Geschäftsleitung CBC und verantwortlich für die Programmverbreitung der Mediengruppe RTL Deutschland.

    "Vodafone TV ist technisch hoch innovativ, das Fernseherlebnis entsteht aber erst gemeinsam mit den Programmen. Die Sender der RTL Gruppe haben eine hohe Zuschauerakzeptanz und sind deswegen ein sehr wichtiger Baustein für Vodafone TV", so Diego Massidda, Direktor Video und Connected Home der Vodafone Group.

    Die Mediengruppe RTL Deutschland und Vodafone haben sich im Rahmen ihrer Kooperation im Bereich IPTV auf den Schutz des werbefinanzierten Geschäftsmodells der Free-TV-Sender verständigt. Eine Aufzeichnung der HDTV-Kanäle der Mediengruppe RTL Deutschland ist dabei zunächst nicht möglich. Ziel ist es, zukünftig attraktive Formen der zeitversetzten Nutzung der HDTV- und der SDTV-Kanäle anzubieten, bei denen die Nutzung der Werbung messbar und damit vermarktbar bleibt.

    Auch die Unternehmensgruppe ProSiebenSat.1 hat mit dem Mobilfunkbetreiber Vodafone Deutschland einen Vertrag über die Verbreitung ihrer Programme über das Internet (IPTV) geschlossen. Diese würden in das DSL-Kabelnetz des Telekommunikationsanbieters ("Vodafone TV") eingespeist, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

    Die Sender SAT.1, ProSieben, kabel eins, 9Live und sixx sowie die Pay-TV-Sender Sat.1 Comedy und kabel eins classics seien Bestandteil des Free-TV- und Pay-TV-Pakets von "Vodafone TV". Der Vertrag umfasse auch die hochauflösenden Programme Sat.1 HD, ProSieben HD und kabel eins HD, hieß es.

  5. #5
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,549
    Uploads
    106

    Pay-TV-Sender von Universal Networks bei Vodafone TV zu empfangen

    Ab sofort sind die Pay-TV-Sender Syfy und 13th Street sowie die im Joint Venture betriebenen Sender History und The Biography Channel über das Pay-IPTV-Angebot von Vodafone empfangbar. Dies teilte Universal Networks am 17. Februar mit. Die fiktionalen Programme von Syfy und 13th Street sind über das „FilmPaket“ des neuen IPTV-Angebots von Vodafone zu empfangen. Dabei bietet Syfy mit exklusiven Serien und großen Blockbustern mehr Abenteuer, Mystery, Fantasy und Science-Fiction. 13th Street, der Sender für Thriller, Horror und Crime, sorgt mit packenden Serien, mitreißenden Spielfilmen und cleveren Kurzfilmen für Hochspannung auf dem Bildschirm und Adrenalin im Blut.

    Die Sender History und The Biography Channel sind über das „DokuPaket“ von Vodafone TV empfangbar und sorgen für einzigartige historische Dokumentationen und besondere Star-Porträts: History steht für aufwendige und packende Dokumentationen zu historischen Ereignissen aller Epochen. The Biography Channel präsentiert einzigartige biografische Porträts besonderer Persönlichkeiten und unterhaltsame Reallife- und Lifestyle-Serien.

  6. #6

    Re: Pay-TV-Sender von Universal Networks bei Vodafone TV zu empfangen

    Todgeburt die sich nicht durchsetzen wird...

  7. #7
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,549
    Uploads
    106

    Disney-Abrufinhalte ab Mitte April bei Vodafone TV

    Die Walt Disney Company Germany hat am 5. April eine Kooperation mit Vodafone zum Start des ersten deutschen ABC TV On Demand-Angebots für Mitte April bekanntgegeben. Darüber hinaus können Vodafone TV-Kunden ab sofort die Pay-TV-Sender Disney XD und Playhouse Disney empfangen und aus einer großen Bandbreite an aktuellen Filmhighlights und Library-Titeln aus dem Hause Disney wählen, teilte Disney am 5. April mit.

    Deutschlands erster ABC TV On Demand-Service steht allen Abonnenten des „Lounge Paket“ von Vodafone TV zur Verfügung. Das Angebot beinhaltet eine große Auswahl von Serien der ABC Studios wie „Grey’s Anatomy“, „Desperate Housewives“, „Lost“, „Criminal Minds“ oder „Scrubs – Die Anfänger“, die im Rahmen des Abonnements beliebig oft abgerufen werden können. ABC TV On Demand bei Vodafone ist eines der ersten ABC TV On Demand-Angebote, das außerhalb der USA erhältlich ist. Der neue Service berücksichtigt die veränderten Sehgewohnheiten der Zuschauer und ermöglicht ein flexibles Fernsehen, mit dem Vorteil, dass der Abonnent die Sendezeiten selbst bestimmt. ABC TV On Demand bietet, anders als andere Subscription-Modelle, ganze Staffeln und wird von einem eigenen Team programmiert, um einen optimalen Zuschnitt auf die Sehgewohnheiten der Zuschauer zu gewährleisten.

    Des Weiteren beinhaltet die Kooperation die beiden Pay-TV-Sender Disney XD und Playhouse Disney, die ab sofort im „Kinder Paket“ von Vodafone TV empfangbar sind. Disney XD bietet Programminhalte, die Selbstvertrauen geben und richtet sich vor allem an Jungs im Alter von sechs bis 14 Jahren. Neue Disney Live Action-Serien und Filme, Zeichentrickserien, Comedy, Abenteuer und Sport vermitteln das Gefühl, unschlagbar zu sein, und helfen den Kindern zu entdecken, wer sie sind und was sie wollen. Playhouse Disney, das werbefreie Vorschulfernsehprogramm, hilft Eltern, die kognitive und kreative Entwicklung ihrer Kinder durch spielerische Erfahrungen zu fördern und ist speziell auf die Bedürfnisse von Vorschulkindern abgestimmt. Playhouse Disney ist der ideale Ort für die Kleinen, um zu spielen und Spaß zu haben, aber auch, um Erfahrungen zu sammeln und die eigene Neugierde zu befriedigen.

    Daneben können sich die Zuschauer auf Filmklassiker von Disney, eine Vielzahl an Animations- und Disney Channel-Filmen sowie auf aktuelle Blockbuster freuen, die, wie z. B. „Rapunzel“ ab dem 7. April, zeitgleich zum DVD- und Blu-ray-Start auch über Vodafone TV abgerufen werden können. Ein Großteil der Filme und auch Serien des Angebots ABC TV On Demand steht in HD und sowohl im englischen Original als auch in der deutschen Synchronfassung zur Verfügung.

    Das am 17. Februar gestartete Angebot Vodafone TV vereint über eine hybride Box erstmals herkömmlichen Satelliten- und analogen Kabelempfang mit Fernsehen über Vodafone-DSL. Vodafone TV beinhaltet neben einer Vielzahl an Free-TV-Sendern ebenso Pay-TV-Sender, die in vier thematischen Paketen angeboten werden – mit Spielfilmen, Serien, Sendungen für Kinder oder Dokumentationen.

  8. #8
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,549
    Uploads
    106

    Vodafone-TV mit neuen HD-Sendern - Comedy-Central & Co.

    Der Düsseldorfer Telekommunikationskonzern Vodafone baut sein Programmangebot mit den Kanälen der deutschen MTV-Gruppe aus. Eingespeist werden Nickelodeon-HD, Comedy-Central-HD, MTV und das Kinderprogramm Nick Jr.

    Nickelodeon und Comedy Central werden schon seit einiger Zeit in der SD-Variante bei Vodafone-TV angeboten, auch Viva gehört zum Bouquet. Einer Mitteilung am Donnerstag zufolge beginnt die Ausstrahlung der neuen Sender noch heute.

    Wie viele Kunden inzwischen die IPTV-Plattform nutzen, ist offiziell nicht bekannt. In der letzten Bilanz listete das Unternehmen nur auf, dass 3,449 Millionen DSL- und Festnetzkunden versorgt werden. Nach früheren Angaben des Branchendienstes "Rapid TV News" wurden seit dem Startschuss im Frühjahr lediglich 25.000 Neukunden gewonnen, täglich kommen den Angaben zufolge zwischen 300 und 400 dazu. Inzwischen dürfte sich die Anzahl bei gut 30.000 eingependelt haben.

    Der deutsche Vodafone-Vorstandsvorsitzende Friedrich Joussen will mit einer Marketingkampagne fürs dritte Quartal die Anzahl der Kunden nachhaltig steigern. Der weit enteilte Konkurrent Telekom ("Entertain") verweist auf derzeit 1,3 Millionen Abonnenten, der Rivale Hansenet/O2 spielt mit "Alice" und nur knapp 80.000 Haushalten keine Rolle, "A1TV" von der Telekom Austria gucken 174.000 Kunden.

    Zum bisherigen Senderangebot von Vodafone-TV gehören neben ARD und ZDF auch die ProSiebenSat.1-Programme. Die RTL-Gruppe steuert RTL, Vox, RTL2, Super-RTL und n-tv sowie die Pay-TV-Kanäle RTL-Crime, Passion und RTL-Living bei. Die Vodafone-Box kommt mit einem hybriden Tuner, empfängt nicht nur IP-Fernsehen, sondern auch unverschlüsselte Satellitensignale. Vodafone-TV war im Februar an den Start gegangen.

  9. #9
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,549
    Uploads
    106

    Vodafone speist Sixx HD, Tele 5 HD und N 24 HD ein

    Vodafone TV hat sein HDTV-Angebot um weitere Programme erweitert: Seit 1. Dezember überträgt das Unternehmen mit Sixx HD, Tele 5 HD und N 24 HD nun insgesamt 18 HD-Programme über seine Breitbandleitungen. Die hochauflösenden Sender hat die Vodafone-Box in der Nacht zum 1. Dezember automatisch eingerichtet, sofern der Digitalreceiver „Media-Center 1000" während der Aktualisierungsphase in den Standby-Betrieb geschaltet ist und der DSL-Anschluss genügend Bandbreite aufweist. Wer die Set-Top-Box abends ausgeschaltet hat, kann die Senderliste über eine manuelle Aktualisierung erweitern.

  10. #10
    Strict but fair Andrushenka's Avatar
    Join Date
    28-12-2005
    Location
    Heart of Europe
    Posts
    26,549
    Uploads
    106

    Vodafone erwägt Erwerb von Bundesliga-Rechten

    Der Netzbetreiber Vodafone, der zum Jahresende 2011 etwas mehr als 100.000 TV-Kunden verzeichnete, zeigt Interesse am Erwerb von Fußball-Bundesligarechten. „Die Nachfrage ist da. Daher ist neben einer Kooperation mit einem Rechteinhaber auch der Erwerb eines Rechtepakets eine Option, die wir ernsthaft prüfen“, sagte Dhananjay Mirchandani, Director Home Access & Video, gegenüber dem Branchendienst „Horizont.net“. Insbesondere die Online- und Mobile-Rechte könnten für Vodafone interessant sein, schreibt der Dienst. Die Deutsche Fußball-Liga will „Horizont.net“ zufolge die Rechtevergabe bis 5. Mai abschließen.

Page 1 of 5 123 ... LastLast

Similar Threads

  1. 5 keer goedkoper dan KPN en Vodafone
    By tokoroko in forum Het Laatste Satelliet TV Nieuws
    Replies: 0
    Last Post: 24-07-2011, 07:05:29
  2. Info Vodafone Allemagne.......
    By -magnum- in forum L'actualité Journalière sur la Télévision par le câble et le Satellite
    Replies: 0
    Last Post: 03-09-2010, 23:27:17
  3. Info Vodafone Allemagne.......
    By -magnum- in forum L'actualité Journalière sur la Télévision par le câble et le Satellite
    Replies: 0
    Last Post: 03-09-2010, 23:26:00
  4. Vodafone: Nexus One al uitverkocht
    By tokoroko in forum Het Laatste Satelliet TV Nieuws
    Replies: 0
    Last Post: 23-06-2010, 18:15:55
  5. Vodafone to offer iPhone 4 in the UK
    By sofien72tu in forum Daily Satellite TV News
    Replies: 0
    Last Post: 08-06-2010, 18:59:11

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •