Der junge Privatsender reduzierte seine Call-In-TV-Sendeflächen zum 01. August deutlich. Das sei eine Reaktion auf die steigenden Quoten.

Bisher waren die bekannten TV-Gewinnspiele auch bei Austria 9 TV täglich nicht zu knapp vertreten: Das Programm des Senders gab es bisher nur bis 23:00 Uhr zu sehen, danach startete der "Quiz Express". Es war seit Sendestart schon der vierte Versuch, am späten Abend sowie am Wochenende nachmittags Einnahmen über Mehrwertdienste zu generieren: Zwischenzeitlich schaltete man sich mit dem TW1-"Sportquiz" zusammen, nach der Einstellung gab es lange eine Übernahme des 9Live-Programms von 23:00 bis 02:00 Uhr.

Mit 01. August hat Austria 9 TV seine Call-In-Schiene still und leise, aber doch deutlich reduziert: Der "Quiz Express" ist seither nachts nicht mehr wie bisher täglich, sondern nur noch freitags und samstags ab 23:00 Uhr drei Stunden lang unterwegs. Montags bis donnerstags spielt der Sender stattdessen immerhin Wiederholungen der Sitcoms "Will & Grace" und "Roseanne" vom Vorabend. Sonntags steht die Wiederholung eines Spielfilms ab ca. 22:15 Uhr auf dem Programm.


Die Nachtschiene, die unter dem schlichten Titel "Entertainment" einen Mix aus dem Society-Magazin "Austria 9 Spotlights" und anderen Beiträgen zeigt, startet an Call-In freien Tagen statt um 02:00 Uhr schon gegen Mitternacht. Unverändert blieben vorerst die Nachmittags-Sendeflächern am Samstag und Sonntag: Hier gibt′s den "interaktiven Rätselspaß für Österreich" weiterhin von 13:00 bis 15:30 Uhr.

Ziel des Senders sei es schon immer gewesen, "das Volumen an Call-In-Sendungen zu reduzieren und das eigentliche Programmangebot zugunsten unserer Zielgruppe der Frauen und Haushaltsführenden zu erweitern", so ein Sprecher von Austria 9 TV auf TVmatrix-Nachfrage. Grund für die Programmänderung seien einerseits die steigenden Quoten in den letzten Monaten, andererseits aber auch ein Wunsch der Werbewirtschaft nach einem besseren Programmumfeld.

Call-In-Sendungen stehen schon seit Jahren unter zunehmender Kritik. Austria 9s "Quiz Express" wird ebenso wie "Anrufen & Gewinnen" auf ATV von Primavera TV produziert. Die Verträge mit Österreichs größtem Privatsender laufen jedenfalls noch bis Jahresende. Ob mit 2011 auch dort Schluss mit Call-TV ist, scheint bisher noch offen. Unter dem Namen "Quiz Express" sendete übrigens sogar der ORF ein solches Format im Jahr 2005.