An der Seite von Extremsportlern stellen sich ausgewählte Prominente, wie z.B. Nora Tschirner, ab dem 06. Dezember montags um 20:15 Uhr ihrer ganz persönlichen Herausforderung.

Im Programmfenster von Red Bull TV beim Privatsender Servus TV startet Anfang Dezember ein neues Format unter dem Namen "Celebs go extreme". An der Seite von Extremsportlern stellen sich ausgewählte Prominente ab dem 06. Dezember wöchentlich montags um 20:15 Uhr ihrer ganz persönlichen Herausforderung. Ob beim Klettern in der 850 Meter hohen Dachstein-Südwand, dem Back Flip auf der Motocross-Maschine oder dem Kayak-Sprung von einem 16m hohen Wasserfall.In der neuen Sendung will man die professionell organisierte Grenzerfahrung authentisch darstellen. In der ersten Ausgabe will Schauspielerin Nora Tschirner den 16 Meter hohen Wasserfall des "Ribo River" in den Bergen des Schweizer Tessin runterfahren. An der Seite von Profikajaker Steve Fisher scheitert Nora jedoch schon an der überlebenswichtigen Eskimorolle. In weiteren Folgen stellen sich auch Cosma Shiva Hagen, Jessica Schwarz, Doris Schretzmayer, Wilson Gonzales Ochsenknecht sowie Götz Otto ihren persönlichen Herausforderungen.