Der Erotiksender Dorcel TV hat seinen Transponder gewechselt und ist ab sofort auf einem neuen Programmplatz zu finden. Ab dem morgigen Dienstag gilt für den Empfang über das Pay-TV-Paket AustriaSat eine neue Frequenz.

In den vergangenen Tagen sendete der Kanal sowohl auf der alten als auch auf der neuen Frequenz. Ab dem 19. April ist Dorcel TV via AustriaSat ausschließlich über folgende Frequenz zu empfangen:


Satellit: Astra
Position: 19,2° Ost
Transponder: 1.119
Downlink-Frequenz: 12.722 MHz
Symbolrate: 22.000 MSymb./Sek.
Fehlerschutz (FEC): 5/6
Polarisation: horizontal

Dorcel TV bringt Erotik aus Frankreich vom französischen Produzenten Marc Dorcel auf den Bildschirm. Dorcel sendet bis Mitternacht softe Erotik-Reportagen und diverse Erotikclips. Anschließend steht Voll-Erotik auf dem Programm. Ein Suchlauf am Digital-Receiver funktioniert übrigens erst ab 22.00 Uhr, wenn der Kanal auf Sendung ist.