Das Interesse an dreidimensionalem Fernsehen steigt an. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Ipsos im Auftrag von Kabel Deutschland hervor. Von 1.000 Befragten in Deutschland erklärte fast jeder Vierte (22,1 Prozent), dass er am 3D-TV interessiert ist oder es schon nutzt. Das 3D-Fernsehen sei in der Altersgruppe 14 bis 34 Jahre am höchsten im Kurs, hieß es. Hier sei fast jeder Dritte daran interessiert oder habe es bereits in seinen eigenen vier Wänden.