Österreichs viertes Vollprogramm, Puls4, feiert am 28. Januar bereits seinen vierten Geburtstag. Für das kommenden Jahr verspricht der einstige Wiener Stadtsender seinen Zuschauer viele Programmhighlights.


Zu sehen bekommt das Publikum im Frühling unter anderem "Big Spender". Der TV-Spielfilm mit Moderatorin Mirjam Weichselbraun und Oliver Wnuk ("Soloalbum") ist der erste Titel, den Puls4 zusammen mit Sat.1 produziert hat, teilte der Sender am Montag mit. Auf die österreichische Kinoleinwand komme mit "Body Complete" zudem der erste Kinofilm von Puls4.

Als Österreich-Premieren zeige der Sender 2012 die Serien "The Good Wife" (ab 27. Januar) und "Castle" (ab 7. Januar) sowie die Filme "Coco Chanel", "Mord ist mein Geschäft, Liebling" und "Der Informant". Auch die nächste Staffel von "Austria's next Topmodel" mit Lena Gercke kündigte Puls4 an. Zudem überträgt der Sender die "Victoria's Secret Fashion Show" am 26. Januar. Auch die Rechte für die Champions-League-Saison 2012/2013 sicherte sich Puls4 und strahlt die Partien damit exklusiv im österreichischen Free-TV aus.

"Ziel ist es, hochwertiges Programm auf allen Ebenen zu gestalten", nannte Markus Breitenecker, Geschäftsführer Puls4 das Vorhaben für das kommende Jahr. Mit der Umstellung auf HD, Highlightformaten wie "Austria's next Topmodel" und der Königsdisziplin im Fußball - der UEFA Champions League - sei der Sender auf dem richtigen Weg dorthin. Nach eigenen Angaben besitzt Puls4 insgesamt vier Millionen Zuschauer in der Zielgruppe zwischen 12 und 49 Jahren. Aktuell liege der Sender bei einem Marktanteil von fast vier Prozent.