Am 11. Januar geht mit International TV ein neuer Programmanbieter an den Start. Die Plattform bietet in Deutschland lebenden ausländischen Bevölkerungsgruppen originalsprachige Senderpakete als Pay-TV aus ihrer Heimat an. Die Programme sind über das Internet im HbbTV-Standard empfangbar. Voraussetzung ist ein HbbTV-fähiges Empfangsgerät sowie ein Breitband-Internetzugang mit einer Downloadgeschwindigkeit von mindestens zwei Mbit/s, teilte das Unternehmen am 10. Januar mit.

International TV startet sein neues Programmangebot mit einem Senderpaket für die Hindi sprechende Bevölkerungsgruppe. Mit Star Plus, Star Gold, Star News und Star One seien die beliebtesten TV-Programme für den südostasiatischen Raum erstmals in Deutschland empfangbar, hieß es. Star Plus zeigt Serien, Celebrity-Chat-Shows, Bollywood Filme und -Events sowie Reality Shows und Musik & Dance. Star Gold zeigt Bollywood-Streifen, alle Filme sind Englisch untertitelt. Das Programm Star News berichtet über das Weltgeschehen aus asiatischer Perspektive mit den Schwerpunkten Sport, Wirtschaft und Politik. Star One richtet sich an die junge Zielgruppe und setzt auf Livestyle, Comedy und Familienunterhaltung. Das Programmpaket ist ab Januar für monatlich 15,90 Euro erhältlich.