Ein Viertligist gegen den Tabellenführer der Fußball-Bundesliga: Der Klassenunterschied zwischen Holstein Kiel und Borussia Dortmund könnte kaum größer sein. Doch die Kieler „Störche" haben bereits die Zweiligisten MSV Duisburg und Energie Cottbus sowie den Bundesligisten Mainz 05 aus dem Wettbewerb geschmissen. Ob der Underdog gegen den großen Favoriten im Viertelfinale des DFB-Pokals erneut für eine Überraschung sorgen kann, können die Fußballfans live im Ersten verfolgen. Am Dienstag, 7. Februar 2012, überträgt Das Erste die Begegnung live. Ab 20.15 Uhr meldet sich Moderator Gerhard Delling aus Kiel, wo er den ARD-Experten Mehmet Scholl an seiner Seite begrüßt.

Während es für den Oberligisten im ausverkauften Holstein-Stadion wohl das Spiel des Jahres ist, möchte der amtierende Deutsche Meister auf dem Weg ins Halbfinale nichts anbrennen lassen. Reporter Tom Bartels wird das Geschehen auf dem Rasen am Mikrofon begleiten. Im Anschluss an die Partie, bei der es auch zu einer Verlängerung und einem anschließenden Elfmeterschießen kommen könnte, wird dem Publikum die Auswahl zum „Tor des Monats" Januar vorgestellt.