Die hochauflösende Variante des Crime- und Actionsenders 13th Street von Universal Networks ist seit dem heutigen Mittwoch auch für digitale Kabelkunden in den Netzen des österreichischen Anbieters UPC Austria empfangbar.

13th Street HD erweitert das kostenpflichtige Paket "HD Extra", hieß es in einer Mitteilung des Senders am Vormittag. Damit könnten auch Zuschauer in Österreich "ihre Lieblings-Crimeserien und packenden Blockbuster auf dem Sender für Thrill & Crime" künftig in hochauflösender Bildqualität erleben.