Die Blu-ray Disc ist weiter auf dem Vormarsch: Wie der Schweizerische Videoverband mitteilt, sind hierzulande im Jahr 2011 um signifikante 46,6 Prozent mehr Blu-ray Discs verkauft worden als im Jahr zuvor. Abgesetzt wurden 1,2 Millionen Stück. Damit war bereits mehr als jeder sechste verkaufte Bildtonträger eine Blu-ray Disc. Der Umsatz mit Filmen im High Definition Format stieg dabei um 32,7 Prozent auf 51,0 Millionen Franken (Vorjahr 38,4 Mio.) und generierte somit bereits fast ein Fünftel (19%) des kompletten Verkaufmarktumsatzes. Auf die Neuheiten bezogen verbuchte die Blu-ray gar einen Anteil von einem Viertel auf ihr Konto – Tendenz steigend.