Gestochen scharfes Bild und kristallklarer Ton: Das sind zwei grosse von mehreren Vorteilen des hoch auflösenden Fernsehens, dem so genannten HD-TV. Kunden von upc cablecom geniessen bereits heute, je nach Angebot, zwischen 11 und 25 HD-Sender. Nun werden drei weitere hinzukommen und damit zum ersten Mal in der Schweiz verfügbar sein! Am 5. Juni schaltet upc cablecom die deutschen Privatsender SAT.1, ProSieben und kabel eins in HD-Qualität im digitalen Grundpaket Mini auf. Damit kommen die Kunden von upc cablecom als Erste in den Genuss der bestmöglichen Bildqualität von SAT.1, ProSieben und kabel eins. Die Kooperation bedeutet eine Fortführung der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen ProSiebenSat.1 Media AG und upc cablecom.
Im vergangenen Februar schaltete upc cablecom landesweit mehrere neue HD-Sender auf. Nun werden mit SAT.1, ProSieben und kabel eins drei weitere beliebte Fernsehkanäle in HD angeboten. Doch damit nicht genug: Am 5. Juni wird die grösste Kabelnetzbetreiberin der Schweiz allen ihren Fernsehkunden weitere Sender in hoch auflösender Bildqualität zugänglich machen und zwar landesweit. Detaillierte Informationen dazu liefern wir in den nächsten Tagen. Mit der Aufschaltung neuer HD-Sender unterstreicht upc cablecom ihr Motto Mehr Leistung, mehr Freude und unternimmt den nächsten Schritt Richtung digitales Fernsehen. Immer mehr Kunden verlangen nach digitalem Fernsehen und HD-Sendern. Inzwischen wird in der Schweiz in mehr als jedem zweiten Haushalt digital fern gesehen, Tendenz rasant steigend.