Gemäss einer Untersuchung von Displey Search waren im vergangenen Jahr 10 Prozent aller weltweit verkauften Fernsehgeräte 3D-tauglich. In diesem Jahr soll dieser Wert auf 21,6 Prozent ansteigen.