UPC, Österreichs größter Kabelnetzbetreiber, trägt der stark steigenden Nachfrage an HD-Programmen weiter Rechnung. Ab dem 28. Juni stehen UPC-Kunden sechs weitere Sender in HD-Qualität zur Verfügung. Damit steigt das Angebot auf 35 HD-Programme, die über das Fiber-Power-Netz von UPC empfangen werden können, teilte das Unternehmen am 27. Juni mit.

Mit dem Kultursender 3 Sat, Kika - dem Kinderkanal von ARD und ZDF, sowie ZDF Neo und BR erhalten Digital-TV-Kunden von UPC vier weitere Sender in HD zusätzlich zu dem bereits bestehenden Angebot. Ohne weiteres Zusatzentgelt können somit insgesamt zehn Sender in HD-Qualität mit der entsprechenden UPC-MediaBox empfangen werden.

Am 28. Juni wird auch dieses Paket mit zwei neuen Sendern in HD-Qualität aufgewertet - somit beinhaltet das HD Extra-Paket von UPC nunmehr 13 Sender in High Definition: Romance TV HD und RTL Crime HD. Das Entgelt für diesen zusätzlichen Service bleibt gleich und beträgt monatlich 4,99 Euro. Bei Super FIT HD und Top FIT ist dieses Zusatzpaket bereits enthalten.