Der Schweizer Internetdienste-Anbieter Green.ch baut sein Fernsehangebot Green TV auf bis zu 119 Sender – inklusive HDTV – aus. Neu können auch Kunden anderer Internetanbieter Green TV beziehen. Ein kostenloses Basisangebot bietet sich zudem als Ergänzung an für bestehende Internetkunden, die TV über Satellit empfangen, teilte das Unternehmen am 9. Juli mit. Das Comfort-Paket umfasst 119 Sender, davon elf in HD-Qualität, und ist für 18 Franken im Monat erhältlich. Voraussetzung ist ein DSL-Anschluss bei Green.ch mit mindestens 10.000 kbit/s Download-Geschwindigkeit. Anders Green TV Home: Dieses Paket steht auch Kunden anderer Internetanbieter zur Verfügung. Für monatlich 28 Franken sind darin 41 Sender enthalten, davon zehn in HD. Home-Kunden erhalten dazu ein kostenloses Sprachpaket nach Wahl, das bis zu 21 weitere Sender in Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Türkisch, Serbisch, Bosnisch oder Albanisch umfasst. Zusätzliche Sprachpakete können für je 5 Franken im Monat abonniert werden. Komplett kostenfrei ist hingegen Green TV Basic: Bestehenden Kunden mit einem schnellen DSL-Anschluss von Green.ch steht damit ein kostenloses Grundangebot mit 22 Sendern inklusive neun HD-Kanälen zur Verfügung. Mit der Konzentration auf Schweizer Programme inklusive aller Lokalsender sowie ORF 1 und 2 eigne sich Green TV Basic besonders als Ergänzung für Besitzer von Satelliten-Empfängern, hieß es.

Darüber hinaus umfassen alle Green TV-Pakete Funktionen wie die Live-Pause zum vorübergehenden Anhalten von Fernsehsendungen, eine elektronische Programmübersicht, ein Online-Videorekorder mit zwischen fünf und 80 Stunden Aufnahmezeit sowie zeitversetztes Fernsehen zum Abrufen verpasster Sendung innerhalb 26 Stunden ohne vorheriges Aufnehmen. In allen drei Green TV-Angeboten gratis inbegriffen ist zudem Green Talk, die Internettelefonie-Lösung von Green.ch. Die Kosten für eine Empfangsbox sind in den Angebotspreisen ebenfalls enthalten. Fällig wird lediglich eine einmalige Aufschaltgebühr von 199 Franken.