Gute Nachrichten für alle Fans des amerikanischen Profi-Footballs, denn der Pay-TV-Sender Sport1+ wird auch in den kommenden Jahren bis zu 80 Partien pro Saison live im Fernsehen übertragen. Denn wie die Sport1 GmbH am Mittwoch bekannt gab, hat sich das Unternehmen die deutschsprachigen Rechte bis einschließlich der Saison 2014/2015 gesichert.

Im Rahmen dieser Vereinbarung strahlt der Bezahlsender bis zu 68 Spiele der regulären Saison und alle zehn Partien der Play-Offs mit deutschem Kommentar aus. Als Kommentatoren werden Markus Krawinkel, Günter Zapf, Florian Berrenberg und Jan Stecker zum Einsatz kommen. Auf Sport1+ HD können Fans die Spiele auch in hochauflösender Qualität genießen.

Bis Ende des Jahren stehen pro Wochen bis zu vier Spiele der NFL auf dem Programmplan des Senders, darunter das Eröffnungsspiel des Spieltags am Donnerstag, zwei weitere Partien am Sonntag und in der Nacht von Montag auf Dienstag das tranditionelle "Monday Night Game". Darüber hinaus überträgt Sport1+ am 3. Februar 2013 auch das größte aller Football-Events live: den Super Bowl.

Auch im Free-TV werden einzelne Begegnungen der NFL zu sehen sein, denn im Zuge der Zweitverwertung werden einige Spiele auch bei Sport1 laufen. Vom Super Bowl berichtet der freiempfangbare Sender im Rahmen einer ausführlichen Zusammenfassung. Über den kostenpflichtigen Livestream von Sport1+ auf Sport1.de kommen Football-Fans via PC und mobilen Endgeräten ebenfalls in den Genuss der NFL-Übertragungen des Senders.