Der Schweiz steht ein wichtiger Schritt bei der Verknüpfung von Fernsehen und Internet bevor: Der bei weitem größte Kabelnetzbetreiber der Schweiz, die UPC Cablecom, überträgt ab 1. Januar auch HbbTV. Dabei handelt es sich um Zusatzinformationen, die der jeweils angewählte Sender parallel zu seinem Fernsehprogramm via Internet anbietet. Dazu gehört auch ein völlig neu gestalteter und verbesserter Teletext. Die SRGSSR wird im nächsten Jahr mit der Ausstrahlung von HbbTV-Informationen beginnen, zunächst allerdings nur bei den westschweizer Programmen.