Ab 17. Dezember sind die TV-Kanäle ATV 2 und Go TV zusätzlich zu ORF Eins, ORF 2, ORF III, ORF Sport+, ATV, Servus TV, Puls 4 und 3 Sat über digitales Antennenfernsehen im Großraum Bregenz ohne Zusatzkosten zu empfangen. Diese Antennenhaushalte müssen den Sendersuchlauf starten, um die zusätzlichen Programme empfangen zu können, teilte der Sendernetzbetreiber ORS am 14. Dezember in Wien mit. Rund 240.000 Antennenhaushalte in Bregenz, Dornbirn, von Rheintal bis Feldkirch und Teile des Bregenzer Waldes, die vom Sender Pfänder versorgt werden, können somit insgesamt zehn Programme digital-terrestrisch empfangen. Das TV-Programm von ATV 2 zeigt neben Spielfilmen und Qualitätsserien, Nachrichten und Hochkultur mit Opernprogramm. Aktuelle Musikvideos sind auf Go TV zu sehen. Um die zusätzlichen TV-Programme empfangen zu können, müssen die Antennenhaushalte den manuellen Sendersuchlauf starten.