Der Kabelnetzbetreiber UPC baut sein Angebot weiter aus. Neuester Zuwachs ist 98.3 Superfly. Der Wiener Radiosender ist ab sofort landesweit im digitalen Radioangebot von UPC zu empfangen - in Wien zudem über das analoge UPC-Netz. Kunden, die Digital TV von UPC beziehen, empfangen den urbanen Soulsender auf dem Radio-Programmplatz 866 (in Tirol Radio-Programmplatz 18) ihrer UPC MediaBox. Weiters ist 98.3 Superfly im analogen Kabelnetz in Wien auf der Frequenz 93,20 Mhz verfügbar.

UPC bietet derzeit über sein Fiber Power Netz rund 35 analoge und über 70 digitale Radioprogramme und Audio-Kanäle an. Laut eigenen Angaben nutzen etwa 330.000 Haushalte das digitale TV-Angebot. 98.3 Superfly besteht seit fünf Jahren und widmet sich Soul- und Black-Music, mit starkem Fokus auf heimischen Interpreten. Im redaktionellen Programm drehen sich die Inhalte vorrangig um die Themen Musik, Kunst, Kultur und Lifestyle.