Das Schweizer Telekommunikationsunternehmen Swisscom und der Anbieter von Cloud-Infrastrukturdienstleistungen Akamai Technologies, Inc. (NASDAQ AKAM) gehen eine strategische Partnerschaft ein, die sich auf die zunehmend an Bedeutung gewinnenden Bereiche Inhaltsübermittlung, Webapplikationsbeschleunigung und Cloud-Sicherheit konzentriert. Diese neue Partnerschaft bringt zwei Anbieter zusammen, die in ihrer jeweiligen Branche führend sind, wenn es darum geht, Lösungen anzubieten, durch welche die Web- und Cloud-Erfahrung von Unternehmen und Verbraucher in der Schweiz verbessert wird. Im Rahmen der Vereinbarung haben sich beide Partner bereit erklärt, in die gemeinsamen Markteinführungskapazitäten zu investieren, dazu zählen Vertriebs-, Kundendienst- und Marketingressourcen, um neue Geschäftsgelegenheiten in der Schweiz wahrzunehmen. Mit über 6,2 Millionen Mobilfunkkunden, 791'000 Swisscom TV-Kunden und etwa 1,7 Millionen Breitband-Anschlüssen (Retail) verfügt Swisscom über eine starke Präsenz in der gesamten Schweiz und bietet eine vollständige Produkt- und Dienstleistungspalette für die Mobilfunk-, Festnetz- sowie IP-basierte Sprach- und Datenkommunikation an. Gemäss Vertragsbedingungen wird Swisscom als bevorzugter Markteinführungspartner für Akamai in der Schweiz fungieren, wobei Swisscom das komplette Dienstleistungsportfolio von Akamai in ihre Lösungen integriert und weiterverkauft und somit Mehrwert für ihre Kunden schafft.

Urs Schaeppi, CEO Swisscom (Schweiz), erklärt: «Diese strategische Partnerschaft ist sehr interessant für uns. Durch die Zusammenarbeit kombinieren wir die innovativen Dienstleistungen von Akamai mit unserer starken Marke, unserem tiefen Kundenverständnis und unserem lokalen Support. Die neuen Dienstleistungen tragen den steigenden Erwartungen der Unternehmenskunden im Hinblick auf eine leistungsstarke Übermittlung von digitalen Inhalten, Videos und Cloud-Applikationen Rechnung. Durch die Zusammenarbeit reagieren wir auf das starke Wachstum von Geräten, Inhalten und Datenverkehr und unterstützen die Kunden dabei, sich gegen die zunehmende Flut von Cyber-Angriffen (Sicherheitsproblemen) zu schützen. So ermöglichen wir nicht nur den Internetbenutzern eine optimale Online-Erfahrung, sondern untermauern überdies unser Unternehmensversprechen, ein vertrauenswürdiger Partner in der digitalen Welt zu sein.»

Mark Vargo, Senior Vice President und General Manager EMEA von Akamai, meint: «Dank der Partnerschaft werden die Kunden von Swisscom von einer erstklassigen Service-Qualität profitieren. Derweil wird die Integration der Lösungen von Akamai in die Broadcast-, Hosting- oder Cloud-Services von Swisscom Leistungs-, Kosten- und Sicherheitsvorteile für Geschäftskunden sowie für Endbenutzer bringen. Zwei führende Marken haben sich vereint, um neue Lösungspakete und Dienstleistungsangebote für Unternehmen zu schaffen, damit sie die Herausforderungen der exponentiell wachsenden globalen Vernetzung besser meistern können.»