Samstag, den 16. März 2013

15.00 Uhr: Handball-Europacup-Viertelfinal-Spiel Hypo NÖ - Dinamo Wolgograd
In der russischen Stadt Wolgograd bestritten die Hypo-Handballerinnen das erste Viertelfinalspiel im Pokal der Cupsieger. Die Nemeth-Truppe bezwang den aktuellen russischen Meister Dinamo mit 31:22. Dieser klare Hypo-NÖ-Sieg bedeutet eine tolle Ausgangslage für das Rückspiel am Samstag. Besonders stark präsentierten sich die zwei Flügelflitzerinnen Ale Nascimento und Fernanda da Silva, die zusammen insgesamt zwanzig Mal trafen. Stark auch Torfrau Barbara Arenhart und Gorica Acimovic, die sechs Tore zum Sieg beitrug. Kommentatorin ist Ulrike Schwarz-Hinterberger. In der Pause zeigt ORF SPORT + einen Beitrag über die österreichischen Hallenmeisterschaften im Schwimmen.

20.00 und 22.50 Uhr: Semifinalspielen beim Tennis-BNP Paribas Open in Indian Wells
Das BNP Paribas Open in Indian Wells ist das erste von neun ATP-1000-Turnieren im Jahr 2013. Im vergangenen Jahr setzte sich im Finale der Schweizer Roger Federer mit 7:6 und 6:3 gegen den US-Amerikaner John Isner durch. Für Federer war es der vierte Titel beim BNP Paribas Open nach 2004, 2005 und 2006. Das Turnier in Indian Wells ist mit 5.030.408 Dollar dotiert. Kommentator ist Andreas Du-Rieux, Kokommentator ist Alexander Antonitsch.
21.30 Uhr: Kür im Eistanzen bei der Eiskunstlauf-WM 2013 in Kanada

1.15 Uhr: Kür der Damen bei der Eiskunstlauf-WM 2013 in Kanada,

Vom 10. bis 17. März findet die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft in der kanadischen Stadt London in der Provinz Ontario statt. Die besten 200 Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer aus mehr als 50 Nationen kämpfen um Medaillen und auch um die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi. Aus Österreich sind in den Einzelbewerben Kerstin Frank und Viktor Pfeifer am Start. Kommentatorin ist Gabriela Jahn, an ihrer Seite als Kokommentatorin fungiert Eva Martinek.

Sonntag, den 17. März 2013

13.25 Uhr: Herren-Massenstart beim Biathlon-Weltcup in Chanty-Mansijsk
Martin Fourcade kommt als Führender in der Massenstart-Wertung zum Biathlon-Weltcupfinale nach Chanty-Mansijsk. Der Franzose hat 188 Punkte auf seinem Konto, gefolgt vom Deutschen Andreas Birnbacher mit 149 Punkten und vom Slowenen Jakov Fak mit 139 Punkten. Die Österreicher Dominik Landertinger und Simon Eder nehmen mit 101 bzw. 100 Punkten die Plätze 14 und 15 ein. Beim bisher letzten Massenstart in Oslo feierte der Tscheche Ondrej Moravec seinen ersten Weltcupssieg. Martin Fourcade wurde Zweiter, der Deutsche Erik Lesser kam als Dritter ins Ziel. Kommentator ist Dietmar Wolff.

19.00 Uhr: Schaulaufen bei der Eiskunstlauf-WM 2013 in Kanada

22.00 Uhr: Finale des Tennis-BNP Paribas Open in Indian Wells