Mit einer neuen Marketing-Kampagne will ProSiebenSat.1 mehr Zuschauer für den Empfang seiner Programme in HD-Qualität begeistern. Schon Ende 2012 konnte die Sendergruppe mit kostenpflichtigen HD-Abos starke Umsätze einfahren.

ProSiebenSat.1 startet zu Ostern eine neue Kampagne für sein HD-Programm. Wie der Medienkonzern am Donnerstag bekanntgab, soll die Kampagne unter dem bereits bekannten Motto "Schärfer als die Realität" am Ostersonntag im TV starten.

Zudem geht im Rahmen der Kampagne am Donnerstagabend auch die neue Website www.hdhdhd.de online, die umfassend über den HD-Empfang informieren soll. Wer die hochauflösenden Sender von ProSiebenSat.1 zu sehen bekommen will, muss dafür je nach Empfangsweg und Anbieter ein entsprechendes HD-Paket buchen.

Im vierten Quartal 2012 konnte die Sendergruppe mit ihrem kostenpflichtigen Angebot an HD-Sendern erstmals mehr Einnahmen erzielen, als die Distribution der hochauflösenden Programme kostet. Mit der neuen Kampagne will ProSiebenSat.1 den Ausbau dieser mittlerweile ertragsreichen Einnahmequelle nun offenbar weiter vorantreiben.