Aufgrund des Wechsels von Corinna Milborn in die Position als Info-Direktorin der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe formieren sich die Moderatoren-Teams von „Guten Abend Österreich“ neu.

Anstelle von Milborn wechselt Gundula Geiginger in das Team mit Main-Anchor Thomas Mohr und Lifestyle-Anchor Norbert Oberhauser. Sie wird die beiden unterstützen und die Zuschauer als News-Anchor-Woman über die aktuellsten Geschehnisse aus Wirtschaft, Politik und Weltgeschehen informieren. Ab Dienstag, den 21. Mai 2013 wird das neu formierte Dreier-Team seine Zuschauer aus dem PULS 4 Center begrüßen.

Das zweite Moderatorenteam von „Guten Abend Österreich“ wird ebenfalls neu aufgestellt, bekommt zudem einen Neuzugang und ist bereits ab Montagabend, den 13. Mai, on air: Main-Anchor Christian Nehiba und Lifestyle-Anchor-Woman Sabine Mord bekommen Unterstützung von Jürgen Peindl. Er wechselt in das Moderatorenteam und legt sein Amt als „AustriaNews“-Chefredakteur ab, um sich um die Moderation von „Guten Abend Österreich“ und abwechselnd auch von „Pro und Contra - Der AustriaNews Talk“ zu widmen.

Corinna Milborn, die auch federführend die Wahlberichterstattung organisiert, wird neben ihrer neuen Position auch weiterhin das Talkformat „Pro und Contra“, sowie die Sondersendungen rund um die Nationalratswahl moderieren. „Guten Abend Österreich“ läuft täglich ab 18.45 Uhr auf PULS 4.