Eigentlich soll der offizielle Start erst zum 1. September erfolgen, doch bereits jetzt ist in den Niederlanden ein nationaler Multiplex mit Privatradios gestartet - zunächst im Testbetrieb. Im neuen Digitalradio-Muxx des Sendernetzbetreibers Broadcast Partners werden nationale Privatsender wie Radio 538 oder Q Music, aber auch exklusive Programmangebote, die es bisher auf UKW nicht gibt, ausgestrahlt. Es ist ein Pendant zum deutschen "Bundesmuxx". Die Verbreitung erfolgt national einheitlich im Kanal 11C. Laut ersten Beobachtungen sind die Signale auch im Westen von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsens zu hören.