Pro Sieben Sat 1 startet Online-Musikplattform Ampya – 20 Millionen Titel

Pro Sieben Sat 1 startet mit Ampya (sprich Englisch: „Empire“) erstmals eine zentrale Musikplattform im Internet. Ab sofort können Musikliebhaber aus einem Angebot von mehr als 20 Millionen lizenzierten Musiktiteln, 57.000 Musikvideos und über 100.000 Radiostationen wählen, eigene Playlists inklusive Video-Stream anlegen und sie mit ihren Freunden über soziale Netzwerke teilen. Dies teilte das Unternehmen am 10. Juni mit. Darüber hinaus bietet Ampya den kostenlosen Zugang zu einem Content-Portal, das von der Ampya-Redaktion mit tagesaktuellen Nachrichten aus der Welt von Musik, Stars und Entertainment beliefert wird. Ampya ist inklusive aller seiner Angebote auch als Applikation für iOS und Android in den jeweiligen App-Stores verfügbar. Für die Vermarktung der Free-Version zeichnet Seven One Media, der Bewegtbildvermarkter der Pro Sieben Sat 1-Gruppe verantwortlich. Ampya ist vorerst in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz abrufbar, je nach Land mit eigenen redaktionellen Fenstern.

Q:infosat