Der Nachrichtensender n-tv sowie der Unterhaltungssender RTL Nitro starten am 1. Juli 2013 mit Schweizer Werbefenstern und werden von Goldbach Media (Switzerland) AG vermarktet. Beide Sender werden digital verbreitet und können mit Schweizer Signal in Kabelnetzen der upc cablecom und demnächst in Kabelnetzen der Swisscable sowie bei Swisscom TV empfangen werden. Die Reichweite der beiden Sender wird in den nächsten Monaten sukzessive ausgebaut.

Von Montag bis Freitag zwischen 17.00 Uhr und Mitternacht sowie am Wochenende zwischen 14.00 Uhr und Mitternacht zeigen die beiden Sender jeweils auf die Schweizer Zuschauer zugeschnittene Werbe-Inseln. Beide Sender richten sich mit ihrer Programmstruktur an das männliche TV-Publikum.