Am Sonntagnachmittag wird es auf Servus TV eine nette Abwechslung für alle Motorsport-Fans geben. Der Sender überträgt das Red Bull Seifenkistenrennen mit Sebastian Vettel, The BossHoss und weiteren bekannten Gesichteren live.

Servus TV zeigt am Sonntagnachmittag (14. Juli) das Red Bull Seifenkistenrennen live aus dem Landschaftspark Hohewald. Beim Spektakel mit 70 Teams sind unter anderem die ausgefallensten Outfits, die verrücktesten Choreografien und natürlich die abgefahrensten Seifenkisten gefragt. Eine fachkundige Jury soll dabei Punkte an die Teams verteilen. Die Übertragung beginnt um 15.00 Uhr und wird bis 17.30 Uhr gehen.

Die Punktevergabe übernimmt dabei ein Fachkundiges Team, das unter anderem auch aus TheBossHoss, Sven Hannawald und Sebastian Vettel besteht. Letzterer wird es sich als dreifacher Formel-1-Weltmeister dabei nicht nehmen lassen, auch selbst mit einer Seifenkiste auf der Strecke zu fahren.

Servus TV kann in Österreich, Deutschland und der Schweiz via DVB-T, TV-Kabel, Satellit und IPTV in Standardauflösung oder HDTV frei empfangen werden. Über Satellit ist Servus TV hochauflösend auf Astra 19,2 Grad Ost, Frequenz 11,303 GHz horizontal (SR 2200, FEC 2/3, Modulation DVB-S2, 8PSK) zu empfangen.