Der Höhepunkt der Frauen-EM ist da: Am heutigen Sonntag (28. Juli) treffen Deutschland und Norwegen im Finale aufeinander. Ob die deutsche Elf ihren Titel verteidigen kann, zeigen die ARD und Eurosport live.

Nach einer - zumindest aus deutscher Sicht - nicht unbedingt überzeugenden Gruppenphase sowie spannenden Viertel- und Halbfinal-Spielen steht nun endlich der Höhepunkt der diesjährigen Europameisterschaft im Frauen-Fußball auf dem Programm: das Finale. Titelverteidiger Deutschland muss sich dabei am heutigen Sonntag (28. Juli) gegen die Konkurrenz aus Norwegen beweisen, wenn sie ihren Titel erfolgreich verteidigen wollen. Im letzten Gruppenspiel musste sich das Team von Silvia Neid dabei noch den Norwegerinnen geschlagen geben.

Sowohl die ARD als auch der Spartensender Eurosport übertragen das Finale der Frauen-EM heute Abend live. Der öffentlich-rechtliche Sender schaltetum 15.20 Uhr live nach Solna bei Stockholm, wo Moderator Claus Lufen gemeinsam mit ARD-Expertin Nia Künzer die Zuschauer auf das unmittelbar bevorstehende Finale einstimmen wird. Pünktlich zum Anstoß um 16.00 Uhr wird dann Reporter Bernd Schmelzer übernehmen und den Kampf um den Titel des Europameisters begleiten. Eurosport überträgt die Partie ebenfalls live und in HD. Dabei beginnt der Spartensender um 15.15 Uhr mit seiner Vorberichterstattung.