Freitag, den 13. September 2013

12.55 Uhr: Tennis-Davis-Cup-Relegation Niederlande - Österreich
Österreichs Davis-Cup-Team kämpf vom 13. bis 15. September 2013 in der 195.000-Einwohner-Stadt Groningen indoor und auf Sand gegen die Niederlande im Weltgruppen-Play-off um den Weiterverbleib in der Weltgruppe. "Die Holländer verfügen über einen sehr guten Kader. Sie haben im Einzel einige Optionen und sehr gute Doppelspieler. Das ist ein sehr schweres Los. In diese Partie gehen wir als Außenseiter", weiß Davis-Cup-Captain Clemens Trimmel. Gegen das Team von Davis-Cup-Captain Jan Siemerink hat Österreich eine Bilanz von null Siegen und einer Niederlage, die allerdings schon aus dem Jahr 1928 stammt. Kommentator ist Andreas Du-Rieux, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Stefan Koubek.

20.15 Uhr: "Heute für Morgen"-Erste-Liga-Spiels SC Austria Lustenau - SV Mattersburg
Nach der Länderspielpause geht die "Heute für Morgen" Erste Liga in die neunte Runde. Im Spitzenspiel empfängt der Tabellenfünfte Austria Lustenau den Tabellendritten SV Mattersburg. Beide Teams kamen in der vergangenen Runde über ein Unentschieden nicht hinaus. Mattersburg spielte zu Hause 4:4 gegen Hartberg, Lustenau trennte sich im Vorarlberg-Derby von Altach mit einem 0:0. Kommentator ist Andreas Blum.