3D am Fernsehen ist rar geworden. Umso mehr freut man sich darüber, dass sogar das ZDF sich in dieser Richtung engagiert: Ende November kommt der Film "Dracula in 3D" zur Ausstrahlung. Schon jetzt aber bietet das ZDF als kleinen Vorgeschmack die ersten fünf Minuten in einer gewandelten 3D-Fassung an. pd-media.zdf.de/Dracula_5min_SBS_H264.zip Die Datei enthält ein 3D-Video nach H264 MPEG4 AVC, Part 10 (Video), MPEG AAC, Stereo @ 48KHz (Audio) mit einer Auflösung von 1080p im Side-by-Side-Verfahren. Bitte beachten Sie, dass die Datei als ZIP-Archiv gespeichert ist und daher vor Gebrauch entpackt werden muss! Verfügt Ihr Gerät über die Funktion HbbTV? Falls ja: Gehen Sie aufs ZDF-TV-Programm und wählen Sie über die rote Taste der Fernbedienung die HbbTV-Funktion aus. Im Mediatheks-Auswahlmenü gehen Sie auf den Punkt "Sendung verpasst" und wählen Sie das Video "Terra X: Dracula (3D, Side-by-Side)" an. Stellen Sie das TV-Gerät wie in der Bedienungsanleitung Ihres Geräts beschrieben auf den 3D-Modus und setzen Sie die zum Gerät passende Brille auf.
www.zdf.de/Terra-X/Dracula-in-3D-30129544.html