2013 feiern Radio Swiss Pop, Radio Swiss Classic und Radio Swiss Jazz ihr 15-jähriges Bestehen. Diese drei Musikspartenprogramme der SRG SSR gelten als Pioniere auf dem Schweizer Digitalradionetz. Sie haben sich nach eigenen Angaben gut etabliert und zählen gemeinsam über eine halbe Million Hörerinnen und Hörer. Das Musikprogramm umfasst bekannte, beliebte Stücke und ist auf einen Mehrheitsgeschmack des jeweiligen Genres ausgerichtet. Das Publikum kann das Programm durch die Bewertung der einzelnen Stücke im Internet mitbestimmen. Der Name ist zudem Programm, denn rund 30% der gespielten Musik stammt von Schweizer Künstlerinnen und Künstlern. Die Sender spielen rund um die Uhr ausschließlich Musik - mit Ausnahme der Kurzansagen bei Radio Swiss Classic. Deshalb sind die drei Programme nicht nur bei einzelnen Hörerinnen und Hörern überaus beliebt, sondern als Begleitradio oft in öffentlichen Einrichtungen wie Gastwirtschaftsbetrieben, Spitälern und Einkaufszentren zu hören.

Radio Swiss Pop, Radio Swiss Classic und Radio Swiss Jazz werden über DAB+, Satellit, Kabel, Internet sowie über mobile Applikationen auf Smartphones verbreitet und verfügen durch das Internet über eine vielseitige aktive Interaktionsmöglichkeit für die Hörerinnen und Hörer. Besonders wertvolle Online-Dienstleistungen sind die Playlist mit umfassenden Informationen zu den Künstlern sowie die Konzertagenden der drei Sender mit gegenwertig über 4000 Konzerthinweisen für die Schweiz und das grenznahe Ausland.

Unter dem Titel "Vom Zeitzeichen auf dem Eiffelturm zum Digitalradio - 100 Jahre Radiotechnologie" beginnt am 8. November 2013 eine Sonderausstellung im Museum «Enter» in Solothurn. Das Museum «Enter» zeigt darin Meilensteine über einen Zeitraum von 100 Jahren, die interessanterweise immer in den Jahren mit der Endung "3" erfolgten. 1913 kam das erste Zeitzeichen vom Eiffelturm in Paris. 1923 sendete Radio Schweiz erste Programme mit dem legendären Marconi-Sender. Das Schweizer Fernsehen nahm seinen Probebetrieb 1953 auf. 1973 wurde das erste E-Mail versendet, 1983 begann das Internetzeitalter und 1993 ermöglichte der erste Browser die einfach Nutzung des Internets für jedermann. Das Jubiläum "15 Jahre Radio Swiss Pop, Radio Swiss Classic und Radio Swiss Jazz", rundet die 100 Jahre Radiogeschichte ab.