Am 4. Dezember startet das Schweizer Fernsehen unter der Bezeichung SRF+ ihr HbbTV-Angebot auf den Kanälen SRF 1 HD und SRF zwei HD. HbbTV steht für Hybrid broadcast broadband TV und ermöglicht, direkt am Fernseher Multimediainhalte aus dem Internet abzurufen und diese mit der Live-Sendung zu verschmelzen.