Bislang gibt es HD Plus Replay nur auf Satellitenreceivern mit HD Plus Smart TV. Ab 2014 soll der Abrufdienst mit den Mediatheken der Privatsender jedoch auch als Smart-TV-App verfügbar werden. Als erste Partner wurden LG und Hisense bestätigt.

Der Betreiber HD Plus erschließt einen neuen Verbreitungsweg für sein Abruf-Angebot HD Plus Replay. Bislang war der Hybrid-Dienst, der die Mediatheken mehrerer Privatsender beinhaltet, nur auf Satelliten-Receivern mit HD Plus Smart TV verfügbar. Wie das Unternehmen jedoch am Montag mitteilte, soll ab 2014 ein weiterer Verbreitungsweg zum Angebot hinzukommen.

Dann nämlich soll es möglich sein HD Plus Replay direkt auf den Smart-TV-Geräten verschiedener Hersteller zu nutzen. Funktionalität, Angebot und Preisgestaltung der TV-App sollen dabei wie bei Nutzung mit einem HD Plus Smart-TV-Receiver gestaltet sein. Als erste Partner auf Herstellerseite konnte die Tochter des luxemburgischen Satellitenbetreibers SES LG und Hisense vermelden. Partnerschaften mit weiteren TV-Herstellern seien jedoch bereits in Planung.

"Mit der Möglichkeit, HD Plus RePlay via TV-App zu nutzen, erhöhen wir die Flexibilität für unsere Kunden", ist Georges Agnes, Geschäftsführer Operations und Produktentwicklung bei HD Plus, überzeugt. Auch die Programmanbieter können auf diese Weise die Reichweite ihrer Abruf-Dienste erweitern. Laut HD Plus ist das Angebot bislang bereits erfolgreich. So seien bereits mehr als 300 000 Receiver mit HD Plus Smart TV verkauft worden.