In Kooperation mit dem Filmportal alleskino zeigt Spiegel TV auch deutsche Kinofilme. Ab sofort werden an jedem Wochenende zwischen Freitag 16 Uhr und Montag 10 Uhr im Menü "Thema" unter Kino@Spiegel.TV deutsche Spielfilme vorgestellt. Ergänzend gibt es Dokumentationen und Reportagen von Spiegel TV und den Kooperationspartnern BBC, Vice und NDR, die sich mit den Themen der Kinoproduktionen auseinandersetzen.

Los geht das neue Angebot gleich mit dem erfolgreichen Kinofilm "Gegen die Wand" von Fatih Akin und folgenden Dokumentationen: "Tödlicher Kultur-Clash", "Abenteuer Istanbul - Boomtown am Bosporus", "Endlich Deutsch - Der lange Weg zur Einbürgerung", "Duisburg-Marxloh - Ein Stadtteil zwischen Ghetto und Integration" und "Fremde Heimat – Deutsche im Ausland".

"Wir freuen uns sehr darauf, die großartigen Spielfilme von alleskino den Zuschauern von Spiegel TV vorzustellen. In Verbindung mit den Dokumentarfilmen unseres Partners zeigen wir auch, wie wirklichkeitsnah deutsche Spielfilme sein können", sagt Andreas Vogel, geschäftsführender Gesellschafter von alleskino.