Das Schweizer Medienunternehmen AZ Medien investiert weiter in das private TV-Geschäft und startet 2014 den neuen Sender "TV24". Der Start des neuen Senders, der News, Spielfilme, Serien und Eigenproduktionen zeigen wird, sei für das 2. Quartal 2014 geplant, wie das Unternehmen mitteilt. TV24 ergänze das vorhandene Fernsehportfolio der AZ Medien mit den Sendern TeleZüri, Tele M1 und TeleBärn und profitiere von deren langjähriger Erfahrung in den Bereichen Vermarktung, Programm, Technik und Distribution. Das Programm von TV24 soll über Kabel verbreitet werden. Man sei derzeit mit den grossen Kabelnetzbetreibern in Verhandlung, sagte Diana Miranda von der Unternehmenskommunikation der AZ Medien AG auf Anfrage.