Mit 215 Stunden Live-Tennis von den Australian Open startet Eurosport mit dem größten TV-Angebot Europas in die Tennis-Saison 2014. Vom ersten Grand Slam des Jahres sind vom 13. bis 27. Januar insgesamt 430 Übertragungsstunden bei Eurosport, Eurosport 2 und parallel bei den HD-Sendern Eurosport HD und Eurosport 2 HD geplant, teilte der Sender am 10. Januar mit. Erstmals werden die Spiele mit dem Angebot „Eurosport 360 HD“ – exklusiv bei Sky – auf bis zu neun Sendern parallel gezeigt. Als Eurosport-Experte wird der ehemalige Tennis-Profi Alex Antonitsch das Turnier begleiten. Live-Interviews aus dem Eurosport-Studio vor Ort mit Expertin Barbara Schett und „Game, Set & Mats“ mit Experte Mats Wilander vervollständigen die Berichterstattung. Mit dem neuen Service „Eurosport 360 HD“ besteht die Möglichkeit, frei zwischen Live-Übertragungen von einzelnen Courts zu wählen. In der ersten Turnierwoche startet die Übertragung auf diesen Bonuskanälen täglich um 1.00 Uhr. Dieser Service steht auch bei den Eurosport-Live-Übertragungen der Tennis-Grand-Slams in Roland Garros und Flushing Meadows sowie bei weiteren Sportereignissen zur Verfügung. Bei diesen Events können die Zuschauer, exklusiv bei Sky, frei zwischen einzelnen Matches, Sportarten oder Disziplinen wählen.